Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
Betroffene Personen PDF Drucken E-Mail

Targeted Individuals: Why People Get Targeted 

EVER WONDERED WHY PEOPLE GET TARGETED? 

 

 

An independent researcher Marshall Thomas developed an assessment of why some people got targeted and not others.   In his book ‘Monarch-the New Phoenix-Program’ he states that: ‘After meeting with 220 individuals and subjecting their case studies to an epidemiological analysis it was possible to assign the group with a collective set of risk factors.  

It is helpful if the reader will imagine a huge database with millions and millions of names… perhaps everyone in the United States. The targets are chosen with a computer program that gives a cumulative weighted score to each name when they engage in a certain proscribed activity. Picture this computer program acting as an elaborate three strikes and you’re out program. Every targeted activity or behavior carries a weighted score and every entry to the TI’s name increases their cumulative score. When the score reaches a certain quantity then that person is automatically enrolled in the program as a target’.

 

Betroffene Personen: Warum werden Menschen ins Visier genommen

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Menschen gezielt ins Visier genommen werden???

 

Ein unabhängiger Forscher Marshall Thomas entwickelte eine Bewertung, warum bestimmte Menschen ins Visier genommen wurden und andere nicht. In seinem Buch  „Monarch - das Neue Phoenix-Programm“' * stellte er folgendes fest: „Nach dem Treffen mit 220 Zielpersonen und  nach dem Kennenlernen mit ihren Folterberichten hat der Forscher eine epidemiologische Analyse gemacht, die zeigte, dass es eine Gruppe gibt, die  einen gemeinsamen Komplex von Risikofaktoren hat.

Es ist nützlich,  wenn der Leser sich eine riesige Datenbank von Millionen Menschen und von Millionen Namen... vielleicht aller Namen in den Vereinigten Staaten vorstellen wird.

Die Zielpersonen werden mit einem Computerprogramm ausgewählt, dass eine kumulative gewichtete Punktzahl jedem Namen gibt, wenn sie sich mit einer bestimmten geächteten Tätigkeit beschäftigt

 

.

 

Dieses Computerprogramm funktioniert wie gut durchdachte drei Schläge und Sie sind deshalb sofort im Programm. Jede ins Visier genommene Tätigkeit oder jedes Verhalten trägt eine gewichtete Punktzahl und jeder Zugang zum Namen der Zielperson vergrößert ihre kumulativen Punkte. Wenn das Ergebnis eine bestimmte Menge von negativen Punkten erreicht,  dann wird diese Person automatisch ins Programm als Zielperson eingetragen.

www.Scribd.com/doc/15360318/Monarch-The-New-Phoenix-Program-II 

 

Zielgruppenanvisierung

Marshall Thomas zeigt, wie das Zählen funktioniert. Den Fall von einer Dame in ihren Siebziger nehmend, die anvisiert wurde, überprüft er die Gründe:

  • Erster Grund: Bürgerrechttätigkeit
  • Zweiter Grund: Eine FBI-Datei
  • Dritter Grund: Arbeiten für einen bedeutenden Ölkonzern sowie irgendeine persönliche oder familiäre Verknüpfung mit den Nachrichtendiensten.
  • Vierter Grund: Auslandsreisen zu bestimmten Ländern sowie eine Fremdsprache erlernend und integrierendmit in eine fremde Kultur.
  • Fünfter Grund: Dauerhaft verletzt zu werden, Unfähigkeit aufzeigend - "Abschaum des Systems"

*Auszüge aus 'Monarch-the-New-Phoenix-Program-II', Teil VIII, Seite 34 ab.

Marshall Thomas hat einen zusätzlichen Grund festgestellt: Informanten gehören zu 5 bis 10 % aller Fälle zu gezielten Einzelpersonen. Es gibt ein hohes Maß an Variabilität über die Palette von gezielten Personen für die Gründe für die Auswahl: Akademiker, Wissenschaftler und Erfinder, die geistiges Eigentum besitzen, sind oft Ziele, um sie dadurch ihrer Fähigkeiten, ihr patentierbare geistiges Eigentum, für immer zu berauben. Mikrobiologen sind für diese Zwecke besonders geeignet.

Einer der Risikofaktor ist Zugehörigkeit zu Religionen wie Zeugen Jehovas, Mormonen, Buddhisten, christlichen Sekten und anderen Gruppen, die nicht zu den etablierten Religionen gehören und als religiösen Dissidenten bezeichnen werden.

Zwillinge sind sehr häufige Zielpersonen und in der Regel wird ein Zwilling offenkundig mit elektronischen Belästigungen und Mikrowellen-Waffen  angegriffen, während der andere als Kontrollgruppe dient.