Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
An die Bundeskanzlerin, Dr. A.Merkel PDF Drucken E-Mail

An die Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel

 

Über die Zentrale CDU Deutschlands

Klingelhöferstraße 810785 Berlin

Tel.: 030 22070-0Fax: 030 22070-111

 

Dringendes Gesuch, zu einem Gespräch unverzüglich hierher zu kommen

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

die Beobachtung des Verhaltens von Regierungen und Parlamentariern in Bund und Ländern sowie die Fehlentwicklungen in der öffentlichen Verwaltung, in Justiz, Anwaltschaft, Parteien und in der zunehmend sich von dem Gemeinwohl abwendenden und mit Politik, Verwaltung und Justizkonspirierenden, diese dirigierenden (Finanz--) Wirtschaft geben zu größter Besorgnis Anlass.

Unsere Gruppe stellt neben der unglaublichen Verschuldung zugunsten dubioser Welt- Netzwerke eine schwere, durch systematische Korruption in Public- Private-Partnership gekennzeichnete Staatskrise und eine gefährliche moralische Krise fest, die sich gerade zuspitzt und die sich die Väter des GG für unser Volk sicher nicht ausgedacht haben. Unser Volk leidet auch zumal seelisch. Wir sehen rückblickend eine unter dem Deckmantel von „strategischer Beratung“ vorangebrachte Verschwörung im Rahmen eines kulturell-geistigen Genozids, dessen Planer in den USA hocken, Komplizen bei uns. Wir wissen, dass diese Leute sich gern als „Familie“ bezeichnen, obwohl sie das Gegenteil einer Familie sind, die man sich oder seinen Kindern wünschen würde. Es sind ruchlose Finsterlinge mit dem Charakterpanzer von Gewohnheitsverbrechern, in Krisen bereit, noch größere Verbrechen zu begehen als die, welche schon organisiert wurden.

Bitte auch die Blogliste - unten -beachten

Wenn keine nennenswerten Zweifel erhoben werden, bewerbe ich mich ggf. hiermit auch sogleich als Nachfolger in der Not und bitte die Saalfelder Freunde um zügige Mühewaltung wie effektive Unterstützung, wie alle in dem Volk, dem ich Nahrung, Heizung, Obdach, Bildung, Vertrauen, Liebe und Nachkommen verdanke und den Geist, der uns trägt auch in schwerer Zeit von Zweifel, Sturz von "falschen Göttern"/Hochstaplern, Orientierungsschwierigkeiten, Umkehr und Buße. Wer z.B. der CIA zugearbeitet hat, darf mit Begnadigung rechnen, wenn er  jetzt austritt und zum Volk überläuft, das genug gelitten hat unter der Diversion, der Spaltung, dem Verrat durch die falschen Freunde immer wieder und die Abkehr von der Vernunft.

Mit vorzüglichster Hochachtung

Dipl. Mediziner Wilfried Meißner al. port. 72 - 76Arzt. Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, AnatomieGruppeJustizkontrolle/Scientologyabwehr Deutschland-

VolksnachrichtendienstArt. 20 (4) GG -

 

Angela Merkel - eine CIA-Agentin? | Politaia.org 

http://www.politaia.org/politik/europa/angela-merkel-eine-cia-agentin/

 

Sind Angela Merkel und Sarkozy CIA-Agenten?

Weshalb  fragen Sie diese höchst verlogene Dame nicht selber, Herr Erhard? Schlimmeres  als lügen - was sich auch hinter weiterem  Schweigen verbergen könnte - wird die mutmaßliche Kriminelle  wiederum nicht können. 

Frdl. Grüße

W. Meißner 

http://de.scribd.com/doc/117032267/Herr-Mei%C3%9Fner-an-Frau-Merkel-Aufforderung-die-Amtsgeschafte-sein-zu-lassen-hintergruende2012#scribd

 

Der Asylantenstrom - Wozu wir mit Asylanten aus aller Welt geflutet werden 

http://www.hartgeld.com/media/pdf/2014/Art_2015-220_Asylantenstrom.pdf