Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
Brief/Ein deutscher Skandal PDF Drucken E-Mail

 

 

FRAU MERKEL, 

HERR GAUCK,

 

gestatten Sie mir eine kurze Anfrage:  

Wie wäre es, wenn Sie sich samt Ihrer gesamten  nichtigen Politikercrew  ganz freiwillig als Versuchskaninchen  für auf deutschem Boden stattfindenden grausamsten Menschen (nicht Tier)-Versuchen  polizeilich-militärischer High-Tech-Waffen mal zur Abwechslung selbst  zur Verfügung stellen würden? 

Würden Sie so nicht vielen deutschen Opfern von Strahlenfolter der BRiD-Geheimdienste gemäß Ihres Eides wahrhaft dienen, sodass diese Millionen Unschuldiger endlich in Frieden und Freiheit ein menschenwürdiges Leben auf deutschem Boden leben könnten?

 

Und 

 

Sie gleichzeitig lernen, was es heißt, friedliche, harmlose  Menschen mit elektromagnetischen Mikrowellenstrahlen heimlich, hinterhältig, faschistoid  zu quälen,  zu foltern und zu morden? 

Ein deutscher Skandal, von dem Sie alle seit gut zehn Jahren wissen, verantwortlich sind, aber vor dem Deutschen Volk verlogen verheimlichen, vertuschen, abstreiten.  

 Im Namen ALLER Opfer 

Ingrid Hoeher-Schoetzau