Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
Project Blue Beam -Satanismus PDF Drucken E-Mail

"Das Project Blue Beam stellt einen Plan dar, in dem die Elite die Neue Weltordnung einleiten möchte. Es gibt in diesem Plan einen zentralen Punkt, der die Wende markiert. Bei diesem “unglaublichen” Ereignis handelt es sich um den Einsatz von Hologrammen, die mit Hilfe einer speziellen Schicht in der Atmosphäre erzeugt werden, welche vermutlich seit Jahren durch Chemtrails aufgebaut wird. Dieses riesige “Freiluft-Kino” soll die Menschen zu einer globalen Religion bringen (Eine Weltreligion), was wiederum zu einem vereinten Weltstaat führt."

 

Geplantes globales Mind Control-Projekt > Projekt Blue Beam   


www.youtube.com/watch?v=gZP-6GCjPVc

Datum: unbekannt, Zukunft, Ereignis unter dem falschen Papst
(apokalyptischer Falscher Prophet)


Zweck: Einleitung der Neuen Weltreligion und der NWO
(die Stunde des apokalytischen Tieres 666)


Mittel: Hologramm-Projektionstechnik am Himmel zusammen mit allen zur Verfügung stehenden Satelliten und Systemen (inklusive Handys)

Definition:
Blue Beam = Blauer Strahl

Das Projekt Blue Beam ist eine geplante riesige Holographie-Projektion (durch HAARP), die vermutlich einen Alien-Angriff vortäuschen soll, der scheinbar abgewehrt wird (von HAARP) und so die Menschheit weltweit einigt. Teil des Blue Beam Projektes sind auch andere Frequenzmaschinen wie z.B. Handys und Cell Phone Towers (Handymasten).



 

 More on Project Blue Beam
Jesus is Coming-Kill the Enemies of God


http://educate-yourself.org/cn/projectbluebeamrelatedA01feb99.shtml
http://www.washingtonpost.com/wp-srv/national/dotmil/arkin020199.htm

 

When Seeing and Hearing Isn't Believing

By William M. Arkin Special to washingtonpost.com
Monday, Feb. 1, 1999

'Gentlemen! We have called you together to inform you that we are going to overthrow the United States government.' So begins a statement being delivered by Gen. Carl W. Steiner, former Commander-in-chief, U.S. Special Operations Command. At least the voice sounds amazingly like him. But it is not Steiner. It is the result of voice 'morphing' technology developed at the Los Alamos National Laboratory in New Mexico.

By taking just a 10-minute digital recording of Steiner's voice, scientist George Papcun is able, in near real time, to clone speech patterns and develop an accurate facsimile. Steiner was so impressed, he asked for a copy of the tape. Steiner was hardly the first or last victim to be spoofed by Papcun's team members. To refine their method, they took various high quality recordings of generals and experimented with creating fake statements. One of the most memorable is Colin Powell stating 'I am being treated well by my captors.' 'They chose to have him say something he would never otherwise have said,' chuckled one of Papcun's colleagues.

--------------------------------------------------------------------------------

A Box of Chocolates is Like War

Most Americans were introduced to the tricks of the digital age in the movie Forrest Gump, when thecharacter played by Tom Hanks appeared to shake hands with President Kennedy. For Hollywood, it is special effects. For covert operators in the U.S. military and intelligence agencies, it is a weapon of the future. [ A weapon to be used against ANYONE who is considered ENEMY OF THE STATE ]

'Once you can take any kind of information and reduce it into ones and zeros, you can do some pretty interesting things,' says Daniel T. Kuehl, chairman of the Information Operations department of the National Defense University in Washington, the military's school for information warfare. Digital morphing - voice, video, and photo - has come of age, available for use in psychological operations. PSYOPS, as the military calls it, seek to exploit human vulnerabilities in enemy governments, militaries and populations to pursue national and battlefield objectives.

To some, PSYOPS is a backwater military discipline of leaflet dropping and radio propaganda. To a growing group of information war technologists, it is the nexus of fantasy and reality. Being able to manufacture convincing audio or video, they say, might be the difference in a successful military operation or coup.ÊÊ [Your head on Lee Harvey Oswald's body - you ARE guilty and a jury of YOUR PEERS will convict YOU 'for them'!]

--------------------------------------------------------------------------------

Allah on the Holodeck

Pentagon planners started to discuss digital morphing after Iraq's invasion of Kuwait in 1990. Covert operators kicked around the idea of creating a computer-faked videotape of Saddam Hussein crying or showing other such manly weaknesses, or in some sexually compromising situation. The nascent plan was for the tapes to be flooded into Iraq and the Arab world.[NO - they did it DURING DESERT STORM - see DSWCC 'The voice of God'] The tape war never proceeded, killed, participants say, by bureaucratic fights over jurisdiction, skepticism over the technology, and concerns raised by Arab coalition partners. [ BUZZZ - it proceeded, tested - perfected. ]

But the 'strategic' PSYOPS scheming didn't die. What if the U.S. projected a holographic image of Allah floating over Baghdad urging the Iraqi people and Army to rise up against Saddam, a senior Air Force officer asked in 1990? According to a military physicist given the task of looking into the hologram idea, the feasibility had been established of projecting large, three-dimensional objects that appeared to float in the air. But doing so over the skies of Iraq? To project such a hologram over Baghdad on the order of several hundred feet, they calculated, would take a mirror more than a mile square in space, as well as huge projectors and power sources. And besides, investigators came back, what does Allah look like?

The Gulf War hologram story might be dismissed were it not the case that washingtonpost.com has learned that a super secret program was established in 1994 to pursue the very technology for PSYOPS application. The 'Holographic Projector' is described in a classified Air Force document as a system to 'project information power from space ... for special operations deception missions.'

War is Like a Box of Chocolates

Voice-morphing? Fake video? Holographic projection? They sound more like Mission Impossible and Star Trek gimmicks than weapons. Yet for each, there are corresponding and growing research efforts as the technologies improve and offensive information warfare expands. Whereas early voice morphing required cutting and pasting speech to put letters or words together to make a composite, Papcun's software developed at Los Alamos can far more accurately replicate the way one actually speaks. Eliminated are the robotic intonations. The irony is that after Papcun finished his speech cloning research, there were no takers in the military. Luckily for him, Hollywood is interested: The promise of creating a virtual Clark Gable is mightier than the sword.

Video and photo manipulation has already raised profound questions of authenticity for the journalistic world. With audio joining the mix, it is not only journalists but also privacy advocates and the conspiracy-minded who will no doubt ponder the worrisome mischief that lurks in the not too distant future.

'We already know that seeing isn't necessarily believing,' says Dan Kuehl, 'now I guess hearing isn't either.' William M. Arkin, author of 'The U.S. Military Online,' is a leading expert on national security and the Internet. He lectures and writes on nuclear weapons, military matters and information warfare. An Army intelligence analyst from 1974-1978, Arkin currently consults for Washingtonpost.Newsweek Interactive, MSNBC and the Natural Resources Defense Council.

GET READY: Emails re-arranged to seem like a death or bomb threat, your telephone conversations re-arranged after you use words to describe a movie you saw and over 'time' with ECHELON recording your conversations, they will have your vocabulary of words in YOUR VOICE and now when they want to prosecute you of a crime THEY COMMIT - suddenly they can have audio recordings and video footage of you being in some location and the jury hear you say what your enemies want them to hear. GUILTY - OFF WITH HIS HEAD, DEATH! A jury of your peers will believe and convict you. We are coming full in this civilization where all deception will become the way of life, all lies will become truth, and truth will no longer exist. IT WILL BE TOTAL ILLUSION NOW OVERT based on Evil. DSWCC

http://www.nonwo.com/dswcc/

--------------------------------------------------------------------------------

Introducing Project Blue Beam Patrol

In cooperation with TRW Space and Technology, NASA and other world space agencies, the Bilderberg group has developed a series of three stationary satellites with advanced laser technology that enable them to project holographic images onto the earth's surface from outer space!

This amazing technology allows Project Blue Beam Patrol to create holographic decoys of Police Officers that will patrol our city streets along with and among our own finest. The criminals will not be able to tell which are the real officers and which are the holograms.

BLUE BEAM PROJECT
by Jim Seabourn ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )
8/19/98
This is an article from CONTACT! [August 11, 1998-page 8-9]
Phone 1-800-800-5565.

--------------------------------------------------------------------------------

WHAT IS THE 'BLUE BEAM PROJECT'?
From the INTERNET, courtesy of Calvin Burgin, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. >
7/29/98:

It involves two things. A technologically simulated 'second coming' and the re-emergence of the new 'MONTAUK'-type projects that have the ability to take up a whole bunch of people as in a 'rapture' type of situation and whisk the whole bunch into never-never land. Ironically, portions of the holographic projections have the potential for changing the planet into oneness with God. Unfortunately, this operates on the premise that Man shall somehow become God in human form and control other Men and dictate all actions and thoughts.

The calculated resistance to the new religion, the New World Order and the new 'Messiah' will entail human loss on a massive scale in the ensuing 'holy wars'. The 'BLUE BEAM PROJECT' will pretend to be the universal fulfillment of the prophecies of old; as major an event as that which took place 2000 years ago. In principle, it will make use of the sky as a holographic projection screen for space-based laser-generating satellites [star wars]. These projectors will project simultaneous images to the four corners of the planet, in every language by region. It deals with the religious aspect of the New World Order.

The system has already been tested. Holographic projections of the 'Christ Image' have already been seen in some remote desert areas. These have only been reported in tabloid papers, so they are instantly rendered moot. They can also project images of aliens, monsters, angels - you name it. Computers will coordinate the satellites and software will run the show-and-tell. Holography is based on very nearly identical signals combining to produce image, or hologram, with depth perception. This is equally applicable to acoustic [ELF, VLF, LF] waves as it is optical phenomena. Specifically, the 'show' will consist of laser projections of multiple holographic images to different parts of the planet, each receiving different images according to the predominating regional religious faith. Not a single area will be excluded. With computer animation and sound effects appearing to come from the depths of space, astonished followers of the various creeds will witness their own returned Messiah in spectacularly convincing lifelike realness.

The various images of Christ, Mohammed, Buddha, Krishna, etc., will merge into ONE after 'correct explanation' of the mysteries, prophecies and revelations are disclosed. This 'ONE GOD' will in fact function as the Anti-Christ', who will 'explain' that the various scriptures 'have been misunderstood' - that the religious of old are responsible for turning brother against brother, nation against nation - that the religions of the world must be abolished to make way for the GOLDEN AGE [NEW AGE] of the One World Religion, representing the One God they see before them.

Naturally, this superbly staged, full-scale production will result in social and religious disorder on a massive scale. Wonder what the television transmitters of religious networks will be doing on that day? But before all this, they have to go through four different steps in order to get to Project Blue Beam.

1: The first step concerns the breakdown of all archaeological knowledge. It deals with staging earthquakes at certain precise locations around the planet where supposed new 'discoveries' will finally explain [for them] that the meaning of the basic doctrines of all the world's major religions are 'wrong'. This falsification will be used to make the population believe that all religious doctrine has been misunderstood and misinterpreted. The falsification started with the film 2001: A Space Odyssey, the TV-series STAR TREK, the INDEPENDENCE DAY film, E.T., all of which deal with space 'invasion' and 'protection'. JURASSIC PARK was to push the theory of evolution.

2: The second step deals with the gigantic space show: 3D optical holograms and sounds, laser projections of multiple holographic images in different parts of the world, each receiving a different image, according to its predetermined original national religious faith. This new 'god' image will talk in all languages. As an example, the Soviets have manufactured the advanced computers and have programmed them with the minute psychological particles based upon their studies of the anatomy and biology of the human body, as well as their studies on the anatomy, chemistry and electricity of the human brain. These computers have also been fed with the different languages of the world.

3: The third step deals with the telepathic electronic two-way communications, where ELF [Extra Low Frequency], VLF [Low Frequency] waves will reach the people of the Earth through the insides of their brains, making each person believe that his own God is speaking to him from within his own soul. Such rays, from satellites, are fed from the memory of computers that store much data about the human being and his languages. These rays will then interlace and interweave with the natural thinking processes to form what we call the ARTIFICIAL TALK.

4: The fourth step involves universal supernatural manifestations using electronic means. This step contains three different orientations: The first one is to make mankind believe that an alien invasion is about to occur upon every major city on the Earth. This is to push each major nation into using its nuclear capability to strike back. In this manner, it would put each of these nations in a state of full disarmament before the United Nations after the false attack.

The second is to make the 'Christian' believe that a major rapture is occurring, with a simple 'played' divine intervention of an alleged 'good' alien force coming to save the good people from a brutal satanic attack. Its goal is to get rid of all significant opposition to the NEW WORLD ORDER.

The third orientation is a mixture of electronic and supernatural forces. The waves [frequencies] used at that time will allow supernatural forces through fiber optics cable, coaxial cable, electric and telephone lines in order to penetrate all electronic equipment and appliances that will by then all have a special microchip installed. The goal of this step deals with the materialization of satanic ghosts, spectres, and poltergiests all across the globe in order to push all populations to the edge of a wave of suicide, killing and permanent psychological disorder.

After that night of the THOUSAND STARS, HUMANITY IS BELIEVED TO BE READY FOR THEM TO ENTER IN A 'NEW MESSIAH' TO REESTABLISH PEACE EVERYWHERE AT ANY COST, EVEN AT THE COST OF FREEDOM.  

NOTICE FROM WILLIAM KERN: The report above was pirated from Serge Monast who was killed while researching Project Blue Beam. Any copyright of this material belongs to Serge Monast or his family, NOT Cornell University. See Blue Beam Part 1.

'David Esur' - a military soldier who actually released secrets from the NSA (it is believed). Last reported as 'he is worried for his life' because of releasing it, he has disappeared from my email list. But then again, I never really was able to contact him to begin with - he contacted me, once. He released: 'Subliminal Implanted Posthypnotic Suggestions and Scripts Using Acoustically Delivered and Phonetically Accelerated Posthypnotic Commands without Somnambulistic Preparation in the Subject for Intelligence and Counterintelligence Applications by the United States National Security Agency.' I think he disappeared....like Ross Adey.... and I think that the writer of the article below, Timothy Thomas, may have too. But who knows? Foreign Military Studies Office 101 Meade Ave Fort Leavenworth, KS 66027-1351

WARNING! The views expressed in FMSO publications and reports are those of the authors and do not necessarily represent the official policy or position of the Department of the Army, Department of Defense, or the U.S. Government.

-------------------------------------------------------------------------------- 

The Mind Has No Firewall
Mr. Timothy L. Thomas Foreign Military Studies Office,
Fort Leavenworth, KS.

This article first appeared in the Spring 1998 issue of Parameters

'It is completely clear that the state which is first to create such weapons will achieve incomparable superiority.' -Major I. Chernishev, Russian Army.

1 The human body, much like a computer, contains myriad data processors. They include, but are not limited to, the chemical-electrical activity of the brain, heart, and peripheral nervous-system, the signals sent from the cortex region of the brain to other parts of our body, the tiny hair-cells in the inner ear that process auditory signals, and the light-sensitive retina and cornea of the eye that process visual activity.

2 We are on the threshold of an era in which these data processors of the human body may be manipulated or debilitated. Examples of unplanned attacks on the body's data-processing capability are well-documented. Strobe-lights have been known to cause epileptic seizures. Not long ago in Japan, children watching television cartoons were subjected to pulsating lights that caused seizures in some and made others very sick.

Defending friendly and targeting adversary data-processing capabilities of the body appears to be an area of weakness in the US approach to information warfare theory, a theory oriented heavily toward systems data processing and designed to attain information dominance on the battlefield. Or so it would appear from information in the open, unclassified press. This US shortcoming may be a serious one, since the capabilities to alter the data processing systems of the body already exist. A recent edition of U.S. News and World Report highlighted several of these 'wonder weapons' (acoustics, microwaves, lasers) and noted that scientists are 'searching the electromagnetic and sonic spectrums for wavelengths that can affect human behavior.'

3 A recent Russian military article offered a slightly different slant to the problem, declaring that 'humanity stands on the brink of a psychotropic war' with the mind and body as the focus. That article discussed Russian and international attempts to control the psycho-physical condition of man and his decision making processes by the use of VHF-generators, 'noiseless cassettes,' and other technologies. An entirely new arsenal of weapons, based on devices designed to introduce subliminal messages or to alter the body's psychological and data processing capabilities, might be used to incapacitate individuals. These weapons aim to control or alter the psyche, or to attack the various sensory and data-processing systems of the human organism. In both cases, the goal is to confuse or destroy the signals that normally keep the body in equilibrium. This article examines energy-based weapons, psychotropic weapons, and other developments designed to alter the ability of the human body to process stimuli. One consequence of this assessment is that the way we commonly use the term 'information warfare' falls short when the individual soldier, not his equipment, becomes the target of attack.

Information Warfare Theory and the Data-Processing Element of Humans

In the United States the common conception of information warfare focuses primarily on the capabilities of hardware systems such as computers, satellites, and military equipment which process data in its various forms. According to Department of Defense Directive S-3600. 1 of 9 December 1996, information warfare is defined as 'an information operation conducted during time of crisis or conflict to achieve or promote specific objectives over a specific adversary or adversaries.' An information operation is defined in the same directive as 'actions taken to affect adversary information and information systems while defending one's own information and information systems.' These 'information systems' lie at the heart of the modernization effort of the US armed forces and other countries, and manifest themselves as hardware, software, communications capabilities, and highly trained individuals.

Recently, the US Army conducted a mock battle that tested these systems under simulated combat conditions. US Army Field Manual 101-5-1, Operational Terms and Graphics (released 30 September 1997), defines information warfare as 'actions taken to achieve information superiority by affecting a hostile's information, information based-processes, and information systems, while defending one's own information, information processes, and information systems.' The same manual defines information operations as a 'continuous military operation within the military information environment that enables, enhances, and protects friendly forces' ability to collect, process, and act on information to achieve an advantage across the full range of military operations. [Information operations include] interacting with the Global Information Environment . . . and exploiting or denying an adversary's information and decision capabilities.'

4 This 'systems' approach to the study of information warfare emphasizes the use of data, referred to as information, to penetrate an adversary's physical defenses that protect data (information) in order to obtain operational or strategic advantage. It has tended to ignore the role of the human body as an information- or data-processor in this quest for dominance except in those cases where an individual's logic or rational thought may be upset via disinformation or deception. As a consequence little attention is directed toward protecting the mind and body with a firewall as we have done with hardware systems. Nor have any techniques for doing so been prescribed. Yet the body is capable not only of being deceived, manipulated, or misinformed but also shut down or destroyed - just as any other data-processing system. The 'data' the body receives from external sources - such as electromagnetic, vortex, or acoustic energy waves - or creates through its own electrical or chemical stimuli can be manipulated or changed just as the data (information) in any hardware system can be altered. The only body-related information warfare element considered by the United States is psychological operations (PSYOP). In Joint Publication 3-13. 1, for example, PSYOP is listed as one of the elements of command and control warfare. The publication notes that 'the ultimate target of [information warfare] is the information dependent process, whether human or automated .... Command and control warfare (C2W) is an application of information warfare in military operations.... C2W is the integrated use of PSYOP, military deception, operations security, electronic warfare and physical destruction.'

5 One source defines information as a 'non-accidental signal used as an input to a computer or communications system.'

6 The human body is a complex communication system constantly receiving non-accidental and accidental signal inputs, both external and internal. If the ultimate target of information warfare is the information-dependent process, 'whether human or automated,' then the definition in the joint publication implies that human data-processing of internal and external signals can clearly be considered an aspect of information warfare. Foreign researchers have noted the link between humans as data processors and the conduct of information warfare. While some study only the PSYOP link, others go beyond it. As an example of the former, one recent Russian article described offensive information warfare as designed to 'use the Internet channels for the purpose of organizing PSYOP as well as for 'early political warning' of threats to American interests.'

7 The author's assertion was based on the fact that 'all mass media (especially TV "programming" - JAH) are used for PSYOP . . . [and] today this must include the Internet.' The author asserted that the Pentagon wanted to use the Internet to 'reinforce psychological influences' during special operations conducted outside of US borders to enlist sympathizers, who would accomplish many of the tasks previously entrusted to special units of the US armed forces. Others, however, look beyond simple PSYOP ties to consider other aspects of the body's data-processing capability. One of the principal open source researchers on the relationship of information warfare to the body's data-processing capability is Russian Dr. Victor Solntsev of the Baumann Technical Institute in Moscow. Solntsev is a young, well-intentioned researcher striving to point out to the world the potential dangers of the computer operator interface. Supported by a network of institutes and academies, Solntsev has produced some interesting concepts.

8 He insists that man must be viewed as an open system instead of simply as an organism or closed system. As an open system, man communicates with his environment through information flows and communications media. One's physical environment, whether through electromagnetic, gravitational, acoustic, or other effects, can cause a change in the psycho-physiological condition of an organism, in Solntsev's opinion. Change of this sort could directly affect the mental state and consciousness of a computer operator. This would not be electronic war or information warfare in the traditional sense, but rather in a non-traditional and non-US sense. It might encompass, for example, a computer modified to become a weapon by using its energy output to emit acoustics that debilitate the operator. It also might encompass, as indicated below, futuristic weapons aimed against man's 'open system.' Solntsev also examined the problem of 'information noise,' which creates a dense shield between a person and external reality. This noise may manifest itself in the form of signals, messages, images, or other items of information.

The main target of this noise would be the consciousness of a person or a group of people. Behavior modification could be one objective of information noise; another could be to upset an individual's mental capacity to such an extent as to prevent reaction to any stimulus. Solntsev concludes that all levels of a person's psyche (subconscious, conscious, and 'super-conscious') are potential targets for destabilization. According to Solntsev, one computer virus capable of affecting a person's psyche is Russian Virus 666. It manifests itself in every 25th frame of a visual display, where it produces a combination of colors that allegedly put computer operators into a trance. The subconscious perception of the new pattern eventually results in arrhythmia of the heart. Other Russian computer specialists, not just Solntsev, talk openly about this '25th frame effect' and its ability to subtly manage a computer user's perceptions. The purpose of this technique is to inject a thought into the viewer's subconscious. It may remind some of the subliminal advertising controversy in the United States in the late 1950s.

US Views on 'Wonder Weapons': Altering the Data-Processing Ability of the Body

What technologies have been examined by the United States that possess the potential to disrupt the data-processing capabilities of the human organism? The 7 July 1997 issue of U.S. News and World Report described several of them designed, among other things, to vibrate the insides of humans, stun or nauseate them, put them to sleep, heat them up, or knock them down with a shock wave. 9 The technologies include dazzling lasers that can force the pupils to close; acoustic or sonic frequencies that cause the hair-cells in the inner ear to vibrate and cause motion-sickness, vertigo, and nausea, or frequencies that resonate the internal organs causing pain and spasms; and shock-waves with the potential to knock down humans or airplanes and which can be mixed with pepper-spray or chemicals.

10 With modification, these technological applications can have many uses. Acoustic weapons, for example, could be adapted for use as acoustic rifles or as acoustic fields that, once established, might protect facilities, assist in hostage rescues, control riots, or clear paths for convoys. These waves, which can penetrate buildings, offer a host of opportunities for military and law enforcement officials. Microwave weapons, by stimulating the peripheral nervous-system, can heat up the body, induce epileptic-like seizures, or cause cardiac-arrest. Low-frequency radiation affects the electrical activity of the brain and can cause flu-like symptoms and nausea. Other projects sought to induce or prevent sleep, or to affect the signal from the motor cortex portion of the brain, overriding voluntary muscle movements. The latter are referred to as pulse-wave weapons, and the Russian government has reportedly bought over 100,000 copies of the 'Black Widow' version of them.

11 However, this view of 'wonder weapons' was contested by someone who should understand them. Brigadier General Larry Dodgen, Deputy Assistant to the Secretary of Defense for Policy and Missions, wrote a letter to the editor about the 'numerous inaccuracies' in the U.S. News and World Report article that 'misrepresent the Department of Defense's views.'

12 Dodgen's primary complaint seemed to have been that the magazine misrepresented the use of these technologies and their value to the armed forces. He also underscored the US intent to work within the scope of any international treaty concerning their application, as well as plans to abandon (or at least redesign) any weapon for which countermeasures are known. One is left with the feeling, however, that research in this area is intense. A concern not mentioned by Dodgen is that other countries or non-state actors may not be bound by the same constraints. It is hard to imagine someone with a greater desire than terrorists to get their hands on these technologies. 'Psycho-terrorism' could be the next buzzword.

Russian Views on 'Psychotropic War'

The term 'psycho-terrorism' was coined by Russian writer N. Anisimov of the Moscow Anti-Psychotronic Center. According to Anisimov, psychotropic weapons are those that act to 'take away a part of the information which is stored in a man's brain. It is sent to a computer, which reworks it to the level needed for those who need to control the man, and the modified information is then reinserted into the brain.' These weapons are used against the mind to induce hallucinations, sickness, mutations in human cells, 'zombification,' or even death. Included in the arsenal are VHF generators, X-rays, ultrasound, and radio waves. Russian army Major I. Chernishev, writing in the military journal Orienteer in February 1997, asserted that 'psy' weapons are under development all over the globe. Specific types of weapons noted by Chernishev (not all of which have prototypes) were: A psychotropic generator, which produces a powerful electromagnetic emanation capable of being sent through telephone lines, TV, radio networks, supply pipes, and incandescent lamps. An autonomous generator, a device that operates in the 10-150 Hertz band, which at the 10-20 Hertz band forms an infrasonic oscillation that is destructive to all living creatures. A nervous system generator, designed to paralyze the central nervous systems of insects, which could have the same applicability to humans. Ultrasound emanations, which one institute claims to have developed. Devices using ultrasound emanations are supposedly capable of carrying out bloodless internal operations without leaving a mark on the skin. They can also, according to Chernishev, be used to kill.

Chernishev claims that the Japanese have developed the ability to place infra-low frequency voice patterns over music, patterns that are detected by the subconscious. Russians claim to be using similar 'bombardments' with computer programming to treat alcoholism or smoking.

The 25th-frame effect, alluded to above, a technique wherein each 25th frame of a movie reel or film footage contains a message that is picked up by the subconscious. This technique, if it works, could possibly be used to curb smoking and alcoholism, but it has wider, more sinister applications if used on a TV audience or a computer operator. Psychotropics, defined as medical preparations used to induce a trance, euphoria, or depression. Referred to as 'slow-acting mines,' they could be slipped into the food of a politician or into the water supply of an entire city. Symptoms include headaches, noises, voices or commands in the brain, dizziness, pain in the abdominal cavities, cardiac arrhythmia, or even the destruction of the cardiovascular system.

There is confirmation from US researchers that this type of study is going on. Dr. Janet Morris, co-author of The Warrior's Edge, reportedly went to the Moscow Institute of Psycho correlations in 1991. There she was shown a technique pioneered by the Russian Department of Psycho-Correction at Moscow Medical Academy in which researchers electronically analyze the human mind in order to influence it. They input subliminal command messages, using key words transmitted in 'white noise' or music. Using an infra-sound, very low frequency transmission, the acoustic psycho-correction message is transmitted via bone conduction.

13 In summary, Chernishev noted that some of the militarily significant aspects of the 'psy' weaponry deserve closer research, including the following non-traditional methods for disrupting the psyche of an individual: ESP research: determining the properties and condition of objects without ever making contact with them and 'reading' peoples' thoughts Clairvoyance research: observing objects that are located just beyond the world of the visible - used for intelligence purposes Telepathy research: transmitting thoughts over a distance - used for covert operations Telekinesis research: actions involving the manipulation of physical objects using thought power, causing them to move or break apart - used against command and control systems, or to disrupt the functioning of weapons of mass destruction Psychokinesis research: interfering with the thoughts of individuals, on either the strategic or tactical level.

While many US scientists undoubtedly question this research, it receives strong support in Moscow. The point to underscore is that individuals in Russia (and other countries as well) believe these means can be used to attack or steal from the data-processing unit of the human body. Solntsev's research, mentioned above, differs slightly from that of Chernishev. For example, Solntsev is more interested in hardware capabilities, specifically the study of the information-energy source associated with the computer-operator interface. He stresses that if these energy sources can be captured and integrated into the modern computer, the result will be a network worth more than 'a simple sum of its components.' Other researchers are studying high-frequency generators (those designed to stun the psyche with high frequency waves such as electromagnetic, acoustic, and gravitational); the manipulation or reconstruction of someone's thinking through planned measures such as reflexive control processes; the use of psychotronics, parapsychology, bioenergy, bio fields, and psycho energy;

14 and unspecified 'special operations' or anti-ESP training. The last item is of particular interest. According to a Russian TV broadcast, the strategic rocket forces have begun anti-ESP training to ensure that no outside force can take over command and control functions of the force. That is, they are trying to construct a firewall around the heads of the operators.

Conclusions

At the end of July 1997, planners for Joint Warrior Interoperability Demonstration '97 'focused on technologies that enhance real-time collaborative planning in a multinational task force of the type used in Bosnia and in Operation Desert Storm.

The JWID '97 network, called the Coalition Wide Area Network (CWAN), is the first military network that allows allied nations to participate as full and equal partners.'

15 The demonstration in effect was a trade fair for private companies to demonstrate their goods; defense ministries got to decide where and how to spend their money wiser, in many cases without incurring the cost of prototypes. It is a good exampleof doing business better with less. Technologies demonstrated included:

16 Soldiers using laptop computers to drag cross-hairs over maps to call in air strikes Soldiers carrying beepers and mobile phones rather than guns Generals tracking movements of every unit, counting the precise number of shells fired around the globe,and inspecting real-time damage inflicted on an enemy, all with multicolored graphics

17 Every account of this exercise emphasized the ability of systems to process data and provide information feedback via the power invested in their microprocessors. The ability to affect or defend the data-processing capability of the human operators of these systems was never mentioned during the exercise; it has received only slight attention during countless exercises over the past several years. The time has come to ask why we appear to be ignoring the operators of our systems. Clearly the information operator, exposed before a vast array of potentially immobilizing weapons, is the weak spot in any nation's military assets. There are few international agreements protecting the individual soldier, and these rely on the good will of the combatants. Some nations, and terrorists of every stripe, don't care about such agreements.

This article has used the term data-processing to demonstrate its importance to ascertaining what so-called information warfare and information operations are all about. Data-processing is the action this nation and others need to protect. Information is nothing more than the output of this activity. As a result, the emphasis on information-related warfare terminology ('information dominance,' 'information carousel') that has proliferated for a decade does not seem to fit the situation before us. In some cases the battle to affect or protect data-processing elements pits one mechanical system against another. In other cases, mechanical systems may be confronted by the human organism, or vice versa, since humans can usually shut down any mechanical system with the flip of a switch. In reality, the game is about protecting or affecting signals, waves, and impulses that can influence the data-processing elements of systems, computers, or people. We are potentially the biggest victims of information warfare, because we have neglected to protect ourselves.

Our obsession with a 'system of systems,' 'information dominance,' and other such terminology is most likely a leading cause of our neglect of the human factor in our theories of information warfare. It is time to change our terminology and our conceptual paradigm. Our terminology is confusing us and sending us in directions that deal primarily with the hardware, software, and communications components of the data-processing spectrum. We need to spend more time researching how to protect the humans in our data management structures. Nothing in those structures can be sustained if our operators have been debilitated by potential adversaries or terrorists who - right now - may be designing the means to disrupt the human component of our carefully constructed notion of a system of systems.

ENDNOTES

1. I. Chemishev, 'Can Rulers Make 'Zombies' and Control the World?' Orienteer, February 1997, pp. 58-62.
2. Douglas Pasternak, 'Wonder Weapons,' U.S. News and World Report, 7 July 1997, pp. 3846.
3. Ibid., p. 38.
4. FM 101-5-1, Operational Terms and Graphics, 30 September 1997, p. 1-82.
5. Joint Pub 3-13.1, Joint Doctrine for Command and Control Warfare (C2W), 7 February 1996, p. v.
6. The American Heritage Dictionary (2d College Ed.; Boston: Houghton Mifflin, 1982), p. 660, definition 4.
7. Denis Snezhnyy, 'Cybemetic Battlefield & National Security,' Nezavisimoye Voyennoye Obozreniye, No. 10, 15-21 March 1997, p. 2.
8. Victor I. Solntsev, 'Information War and Some Aspects of a Computer Operator's Defense, ' talk given at an Infer Conference in Washington, D.C., September 1996, sponsored by the National Computer Security Association. Information in this section is based on notes from Dr. Solntsev's talk.
9. Pasternak, p. 40.
10. Ibid., pp. 40-46.
11. Ibid.
12. Larry Dodgen, 'Non-lethal Weapons,' U.S. News and World Report, 4 August 1997, p. 5.
13. 'Background on the Aviary,' Nexus Magazine, downloaded from the Internet on 13 July 1997 from
http://www.execpc.com/vjentpr/nexusavi.html< http://www.execpc.com/vjentpr/nexusavi.html > , p.7.
14. Aleksandr Cherkasov, 'The Front Where Shots Aren't Fired,' Orienteer, May 1995, p. 45. This article was based on information in the foreign and Russian press, according to the author, making it impossible to pinpoint what his source was for this reference.
15. Bob Brewin, 'DOD looks for IT 'golden nuggets,'' Federal Computer Week, 28 July 1997, p. 31, as taken from the Earlybird Supplement, 4 August 1997, p. B 17.
16. Oliver August, 'Zap! Hard day at the office for NATO's laptop warriors,' The Times, 28 July 1997, as taken from the Earlybird Supplement, 4 August 1997, p. B 16.
17. Ibid.
 

Related 

The Goals of Project Blue Beam
http://educate-yourself.org/cn/projectbluebeamintoandnworeview.shtml

The Project Blue Beam/British Israel Brain Wash from the Islamic Side (July 5, 2006)
http://educate-yourself.org/lte/islamicbrainwash05jul06.shtml

 

 
Project Blue Beam - Jesus kommt und wird Feinde Gottes töten


Von William M. Arkin zu Washingtonpost.com


Montag, 1. Februar, 1999
 

»Meine Herren! Wir haben euch zusammengerufen, um Ihnen mitzuteilen, dass wir gehen, um die Regierung der Vereinigten Staaten zu stürzen. " So beginnt eine Erklärung, die von General Carl W. Steiner, ehemaliger Kommandant-Chief, US Special Operations Command ausgeliefert wurde. Zumindest klingt die Stimme erstaunlich wie seine. Aber die ist nicht von Steiner. Das  ist ein Ergebnis von der Stimme "Morphing" - Technologie, die am Los Alamos National Laboratory in New Mexico entwickelt wurde.

Indem Sie nur eine 10-minütige digitale Aufnahme von Steiners Stimme ist Wissenschaftler George Papcun in der Lage, in Echtzeit, um Sprachmuster zu klonen und zu entwickeln, eine genaue Faksimile. Steiner war davon so beeindruckt, dass er für eine Kopie des Bandes gebeten hat. Steiner war kaum der erste oder der letzte Opfer von Teammitgliedern Papcun, die gefälscht werden. Um ihre Verfahren zu verfeinern, nahmen sie verschiedene qualitativ hochwertige Aufnahmen von Generälen und experimentierte mit dem Erstellen von gefälschten Aussagen. Einer der denkwürdigsten ist Colin Powell, die besagt hat, "Ich werde auch durch meine Entführer behandelt." "Sie entschieden sich  etwas von ihm sagen, was er sonst nie gesagt hat :" kicherte eine der Papcun Kollegen".
-------------------------------------------------- ------------------------------
 
Eine Schachtel Pralinen ist wie ein Krieg

Die meisten Amerikaner wurden zu den Tricks des digitalen Zeitalters in dem Film Forrest Gump, wenn der Charakter gespielt wird, von Tom Hanks erschien, die Hände mit Präsident Kennedy schütteln eingeführt. Für Hollywood ist es Spezialeffekte. Für verdeckte Betreiber in den US-Militär und Geheimdienste, es ist eine Waffe der Zukunft. [Eine Waffe, um gegen jeden, der als Feind des Staates bezeichnet wird.]
 
"Sobald Sie können jede Art von Informationen zu nehmen und zu reduzieren sie in Einsen und Nullen, die Sie ein paar ziemlich interessante Dinge tun können", sagt Daniel T. Kuehl, Vorsitzender der Information Operations-Abteilung der National Defense University in Washington, die Militär Schule Information Warfare. Digitale Morphing - Sprache, Video und Foto - ist erwachsen geworden, für den Einsatz in psychologische Operationen zur Verfügung. PSYOPS, wie das Militär es nennt, versuchen, menschliche Schwachstellen ausnutzen in feindlichen Regierungen, Militärs und der Bevölkerung zu nationalen und Schlacht Ziele zu verfolgen.
 
Für manche ist PSYOPS ein Rückstau militärische Disziplin der Packungsbeilage Tropf und Radio-Propaganda. Zu einer wachsenden Gruppe von Informationskrieg Technologen, ist es die Verknüpfung von Phantasie und Wirklichkeit. In der Lage, überzeugende Audio- oder Video-Produktion, sagen sie, könnte der Unterschied in eine erfolgreiche militärische Operation oder coup.ÊÊ [Ihr Kopf auf Lee Harvey Oswald Körper - Sie sind schuldig und eine Jury aus Ihren Kollegen wird YOU "für sie" überführen !]
------------------------------------------------ --------------------------------
 
Allah auf dem Holodeck

Pentagon-Planer begonnen, digitale Morphing nach der irakischen Invasion in Kuwait im Jahr 1990 zu diskutieren.
 
Covert Betreiber sind getreten, um die Idee der Schaffung eines Computers zu fälschen. Videoband von Saddam Hussein wie er geweint hat oder  andere Szenen wie männliche Schwächen in einer sexuell kompromittierende Situation. Die entstehende Plan war für die Bänder in den Irak und in der arabischen Welt überschwemmt werden. [NO - sie taten es während des Desert Storms - siehe DSWCC "Die Stimme Gottes '] Das Band war nie fort, getötet, die Teilnehmer sagen, durch bürokratische Kämpfe über die Zuständigkeit, Skepsis über die Technologie und Bedenken, die von arabischen Koalitionspartner erhöht. [BUZZZ - es ging, getestet - perfektioniert. ]
 
Aber die "strategische" PSYOPS intrigante nicht gestorben. Was, wenn die US projiziert ein holographisches Bild Gottes schwebte über Bagdad drängt das irakische Volk und die Armee gegen Saddam, ein leitender Offizier der Luftwaffe im Jahr 1990 aufgefordert, steigen? Nach einem militärischen Physikers zur Aufgabe gemacht, in das Hologramm Idee hatte die Durchführbarkeit vorspringenden großen dreidimensionalen Objekte, die in der Luft schweben schienen etabliert. Aber damit über den Himmel des Irak? Um ein solches Hologramm über Bagdad in der Größenordnung von mehreren hundert Meter projizieren, sie berechnet wird, würde einen Spiegel länger dauern als eine Meile Quadrat im Raum, sowie riesige Projektoren und Stromquellen. Und außerdem kam Ermittler zurück, was Allah aussehen?
 
Der Golfkrieg Hologramm Geschichte könnte entlassen werden, wäre da nicht der Fall, dasswashingtonpost.com hat gelernt, dass ein Super-Geheimnis-Programm wurde im Jahr 1994 gegründet, um die Technologie für sehr PSYOPS Anwendung zu verfolgen. Die "Holographic Projector" wird in einem Klein Air Force-Dokument als ein System zu "Projektinformationen Energie aus Raum für spezielle Operationen Täuschung Missionen ....
 
Krieg ist wie eine Schachtel Pralinen

Voice-Morphing? Fake-Video? Holographische Projektion? Sie klingen eher wie Mission Impossible und Star Trek Gimmicks als Waffen. Doch für jeden gibt es entsprechende und wachsende Forschungsanstrengungen, da die Technologien zu verbessern und offensive Informationskriegsführung erweitert. Wohingegen frühen Stimmen-Morphing erforderlich Ausschneiden und Einfügen Rede an Buchstaben oder Wörter zusammen, um eine zusammengesetzte, Papcun Software in Los Alamos entwickelt wurden, können die Art und Weise man eigentlich spricht sehr viel genauer zu replizieren zu machen. Ausgeschieden sind die Roboter-Intonationen. Die Ironie ist, dass nach Papcun beendete seine Rede Klonen Forschung, gab es keine Abnehmer im Militär. Zum Glück für ihn ist Hollywood interessiert: Das Versprechen der Schaffung einer virtuellen Clark Gable ist mächtiger als das Schwert. Video und Bildbearbeitung hat bereits tiefgreifende Fragen der Authentizität der journalistischen Welt erhöht. Mit Audio-Beitritt der Mischung, ist es nicht nur Journalisten, sondern auch Datenschützer und die Verschwörung Gesinnten, die keinen Zweifel darüber nachzudenken, die besorgniserregend Unheil, das in nicht allzu ferner lauert Zukunft.
 
"Wir wissen bereits, dass das Sehen ist nicht unbedingt zu glauben", sagt Dan Kuehl, "Ich denke, jetzt zu hören ist es auch nicht." William M. Arkin, der Autor von "Das US-Militär Online", ist einer der führenden Experten für die nationale Sicherheit und das Internet. Er hält Vorträge und schreibt auf Nuklearwaffen, militärische Angelegenheiten und Informationskriegsführung. An Army Intelligence Analyst 1974-1978, Arkin derzeit berät für Washingtonpost.Newsweek Interactive, MSNBC und dem Natural Resources Defense Council.
 
Brauchst du: Emails neu angeordnet, um wie ein Tod oder Bombendrohung scheinen, Ihre Telefongespräche neu angeordnet, nachdem Sie Wörter verwenden, um einen Film, den Sie gesehen mit ECHELON zu beschreiben und über "Zeit" die Aufzeichnung Ihrer Gespräche, werden sie Ihren Wortschatz von Wörtern haben in deiner Stimme und jetzt, wenn sie, um Sie über ein Verbrechen strafrechtlich zu verfolgen wollen sie begehen - plötzlich können sie Audioaufnahmen und Videomaterial von Ihnen in einigen Lage und haben die Jury hören, Sie sagen, was Ihre Gegner wollen, dass sie zu hören. SCHULDIG - mit dem Kopf, der Tod! Eine Jury aus Ihrer Kollegen glauben und überführen Sie. Wir kommen voll in dieser Zivilisation, wo alle Täuschung wird der Weg des Lebens geworden ist, werden alle Lügen Wahrheit werden, und die Wahrheit wird nicht mehr existieren. ES WIRD TOTAL ILLUSION JETZT OFFENE auf Böse basiert. DSWCC>http://www.nonwo.com/dswcc/
 
-------------------------------------------------- ------------------------------
 
Einführung Project Blue Beam-Patrol

In Zusammenarbeit mit TRW Raum und Technik, die NASA und andere Weltraumagenturen hat die Bilderberg-Gruppe eine Reihe von drei stationären Satelliten mit erweiterten Laser-Technologie, die es ihnen ermöglichen, holografische Bilder auf der Erdoberfläche aus dem Weltraum-Projekt entwickelt!
 
Diese erstaunliche Technologie ermöglicht Project Blue Beam-Patrol an holografischen Köder von Polizeibeamten, die unsere Straßen der Stadt zusammen mit und unter unseren eigenen feinsten patrouillieren schaffen. Die Verbrecher nicht in der Lage zu sagen, welche die wirklichen Offiziere sind und welche die Hologramme sein.
 
 
-------------------------------------------------- ------------------------------
 
 
Es geht um zwei Dinge. Eine technologisch simuliert "Wiederkunft" und das erneute Auftreten der neuen 'MONTAUK' artigen Projekten, die Fähigkeit, sich wie in einem nehmen eine ganze Reihe von Menschen haben "Rapture" Art von Situation in nichts und wischen den ganzen Haufen nie landen. Ironischerweise Teile der holographischen Projektionen haben das Potenzial zur Veränderung des Planeten in Einheit mit Gott. Leider arbeitet diese auf der Annahme, daß der Mensch irgendwie Gott werden in menschlicher Gestalt und Steuerung anderer Männer und diktieren, alle Handlungen und Gedanken.
 
Der berechnete Widerstand gegen die neue Religion, wird die Neue Weltordnung und die neue "Messias" menschlichen Verlust im großen Stil in den folgenden "heilige Kriege" zur Folge haben. Die "blaue Lichtstrahl-PROJEKT 'wird so tun, als die universelle Erfüllung der Prophezeiungen von alt sein; als Haupt ein Ereignis wie die, die vor 2000 Jahren stattfand. Im Prinzip wird es nutzen den Himmel als holographische Projektionsfläche für weltraumgestützte Lasergeneriere Satelliten [Star Wars].
 
Diese Projektoren werden simultan Bilder an den vier Ecken des Planeten zu projizieren, in jeder Sprache nach Region. Es befasst sich mit den religiösen Aspekt der Neuen Weltordnung. Das System wurde bereits getestet. Holographische Projektionen des "Christus-Bild" wurden bereits in einigen entlegenen Wüstengebieten gesehen worden. Diese haben nur im Tabloid-Zeitungen berichtet worden, so dass sie sofort gerendert strittig sind. Sie können auch Bilder von Aliens, Monster, Engel projizieren - Sie nennen es. Die Computer werden die Satelliten zu koordinieren und Software wird die Show-and-Tell laufen. Holographie basiert auf fast identische Signale kombiniert, um ein Bild oder Hologramm zu erzeugen, mit Tiefenwahrnehmung basiert. Dies ist in gleicher Weise anwendbar, um akustische [ELF, VLF, LF] Wellen, wie es die optischen Erscheinungen. Konkret wird die "Show" von Laserprojektionen von mehreren holographischen Bildern zu verschiedenen Teilen des Planeten, jeder Empfangs unterschiedliche Bilder nach dem vorherrschenden regionalen religiösen Glauben bestehen. Nicht eine einzige Bereich, werden ausgeschlossen. Mit Computer-Animation und Sound-Effekte erscheinen, aus den Tiefen des Alls zu kommen, werden erstaunt Anhängern der verschiedenen Glaubensbekenntnisse ihren eigenen zurück Messias in spektakulär überzeugend lebensecht Echtheit zu bezeugen.
 
Die verschiedenen Bilder von Christus, Mohammed, Buddha, Krishna, etc., werden nach der "richtige Erklärung 'der Mysterien, Prophezeiungen zu einer Einheit verschmelzen und Offenbarungen offenbart. Dieses "EIN GOTT 'wird in der Tat Funktion wie der Anti-Christ", der wird "erklären", dass die verschiedenen Schriften "falsch verstanden wurden" -, dass die religiöse alter sind zum Drehen Bruder gegen Bruder, Nation gegen Nation verantwortlich -, dass die Religionen der Welt abgeschafft werden muss, um Platz für das goldene Zeitalter [NEW AGE] der Eine-Welt-Religion zu machen, die den Einen Gott sie vor sich zu sehen.
 
Natürlich wird dieses hervorragend inszeniert, volle Produktion in sozialen und religiösen Störung in großem Maßstab führen. Frage mich, was die Fernsehübertragungen der religiösen Netzwerke werden an diesem Tag machen? Doch bevor all dies, müssen sie durch vier verschiedene Schritte zu gehen, um zu bekommen, um blaue Lichtstrahl zu projizieren.
 
1: Der erste Schritt betrifft die Aufschlüsselung aller archäologischen Kenntnissen. Es befasst sich mit Staging Erdbeben an bestimmten genauen Standorte rund um den Planeten, auf dem angeblich neuen "Entdeckungen" endlich erklären, [für sie], dass die Bedeutung der grundlegenden Lehren aller großen Weltreligionen sind "falsch". Diese Verfälschung wird verwendet, um die Bevölkerung glauben zu machen, dass alle religiösen Lehre wurde missverstanden und fehlinterpretiert. Die Fälschung begann mit dem Film 2001: Odyssee im Weltraum, der TV-Serie Star Trek, Independence Day Film, ET, die sich alle mit dem Raum "Invasion" und "Schutz". Jurassic Park war es, die die Evolutionstheorie zu schieben.
 
2: Der zweite Schritt befasst sich mit der gigantischen Raum zeigen: optische 3D-Hologramme und Sounds, Laserprojektionen von mehreren holographischen Bildern in verschiedenen Teilen der Welt, die jeweils ein anderes Bild, entsprechend seiner vorgegebenen ursprünglichen nationalen religiösen Glaubens. Dieses Bild neu "Gott" wird in allen Sprachen zu sprechen. Als Beispiel haben die Sowjets die erweiterten Computer gefertigt und haben sie mit den Minuten psychologische Partikel auf der Basis ihrer Studien über die Anatomie und Biologie des menschlichen Körpers, sowie ihre Studien über die Anatomie, Chemie und Elektrizität des menschlichen Gehirns programmiert . Diese Computer sind auch mit den verschiedenen Sprachen der Welt geleitet werden.
 
3: Der dritte Schritt befasst sich mit den telepathischen elektronischen Zwei-Wege-Kommunikation, wo ELF [Extra Low Frequency], VLF [Low Frequency] Wellen wird die Menschen der Erde durch den Innenseiten ihrer Gehirne zu erreichen, so dass jede Person glauben, dass seine eigene Gott, ihn aus seiner eigenen Seele zu sprechen. Solche Strahlen, die von Satelliten, von dem Speicher von Computern, die viele Daten über den Menschen und seine Sprachen gespeichert werden zugeführt. Diese Strahlen werden dann vernetzen und verflechten sich mit den natürlichen Denkprozesse zu bilden, was wir die künstliche TALK nennen.
 
4: Der vierte Schritt beinhaltet universelle natürlichen Manifestationen mit elektronischen Mitteln. Dieser Schritt enthält drei verschiedene Ausrichtungen: Die erste ist, um die Menschheit glauben, dass ein Alien-Invasion ist im Begriff, bei jeder größeren Stadt auf der Erde vorkommen. Dies ist, um jede große Nation in Verwendung sein Nuklearfähigkeit, zurückzuschlagen schieben. Auf diese Weise würde jede dieser Nationen in einem Zustand der vollständigen Abrüstung vor den Vereinten Nationen nach dem Scheinangriff setzen.
 
Die zweite ist es, die "christlichen" glauben, dass eine große Entrückung stattfindet, mit einem einfachen "gespielt" göttliche Intervention einer angeblichen "gut" fremde Macht kommen, um die guten Leute von einem brutalen satanischen Angriff zu speichern. Ziel ist es, alle wesentlichen Widerstand gegen die neue Weltordnung zu beseitigen.
 
Die dritte Ausrichtung ist eine Mischung aus elektronischer und übernatürlichen Kräften. Die Wellen [Frequenzen] zu diesem Zeitpunkt verwendet wird übernatürliche Kräfte durch Glasfaserkabel, Koaxialkabel, Elektro- und Telefonleitungen, um alle elektronischen Anlagen und Geräte, die bis dahin alle haben wird ein besonderes Mikrochip installiert eindringen zu lassen. Das Ziel dieser Schritt geht es um die Materialisation satanische Geister, Gespenster und poltergiests auf der ganzen Welt, um alle Bevölkerungsgruppen an den Rand einer Welle von Selbstmord, das Töten und dauerhafte psychische Störung zu schieben.
 
Nach dieser Nacht der tausend Sterne, ist die Menschheit ERACHTET bereit sein, für sie in einer "neuen Messias" ENTER ZUM FRIEDEN ÜBERALL um jeden Preis wiederherzustellen, auch um den Preis der Freiheit.
 
BEKANNTMACHUNG VON WILLIAM KERN: Der Bericht über wurde von Serge Monast Raubkopien, der getötet wurde während der Recherche Project Blue Übertragen. Urheberrechten an diesem Material gehört zu Serge Monast oder seiner Familie, NICHT Cornell University.
Siehe BLUE BEAM PROJECT-Teil 1.
 
'David ESUR' - eine militärische Soldat, der tatsächlich freigegeben Geheimnisse aus der NSA (es wird angenommen). Zuletzt berichtete als "er macht sich Sorgen um sein Leben" wegen der Freigabe, die er von meiner E-Mail-Liste verschwunden ist. Aber dann wieder, ich habe nie wirklich in der Lage, ihn zu kontaktieren, um mit anzufangen - er kontaktierte mich, einmal. Er Freigabe: 'Subliminal Implantierte Posthypnotische Vorschläge und Skripten mit Akustisch Lieferung komplett Phonetisch beschleunigte Posthypnotische Befehle ohne somnambulen Vorbereitung in der Betreff für die Intelligenz und Spionageabwehr-Anwendungen durch die United States National Security Agency. " Ich glaube, er verschwunden .... wie Ross Adey .... und ich denke, dass der Verfasser der Artikel unten, Timothy Thomas, zu haben. Aber wer weiss? Foreign Military Studies Office-101 Meade Ave Fort Leavenworth, KS 66027 bis 1351
 
WARNUNG! Die in FMSO Veröffentlichungen und Berichte geäußerten Ansichten sind die der Autoren und geben nicht unbedingt die offizielle Politik oder Position des Department of the Army, Department of Defense, oder der US-Regierung.
 
-------------------------------------------------- ------------------------------
 

Der Geist hat keine Firewall

Mr. Timothy L. Thomas Foreign Military Studies Office

Fort Leavenworth, KS.

Dieser Artikel erschien zuerst in der Ausgabe des "Parameter", Frühjahr 98

"Es ist völlig klar, dass der erste Staat, der solche Waffen schafft, unvergleichliche Überlegenheit erreicht." Major I. Chernishev, russische Armee.

1. Der menschliche Körper enthält eine Vielzahl von Datenprozessoren, ähnlich wie ein Computer. Diese umfassen die chemisch-elektrische Aktivität des Gehirns, des Herzens, des peripheren Nervensystems, die Signale von der Rindenregion des Gehirns auf andere Teile des Körpers, die auditiven Signale kleiner Haarzellen im Innenohr und die lichtempfindliche Netzhaut und Hornhaut des Auges, die visuelle Aktivitäten verarbeiten. Doch beschränken sich die Aktivitäten des menschlichen Körpers nicht nur auf diese Prozesse.

2. Wir stehen an der Schwelle einer Ära, in der diese Datenprozessoren des menschlichen Körpers manipuliert und geschwächt werden. Beispiele für ungeplante Angriffe auf die körpereigene Datenverarbeitungsfähigkeit sind gut dokumentiert. Strobe Lichter ("Strobe" ist eine Abkürzung für ein spezielles Licht, aber die vollständige Bezeichnung fällt mir im Augenblick nicht ein! A.A.) sind dafür bekannt, dass sie epileptische Anfälle verursachen. Vor nicht langer Zeit zeigte man Kindern vor dem Fernseher Cartoons auf pulsierendem Licht, was bei einigen Anfällen verursachte und andere sehr krank machte.

Der US Theorieansatz zum "Informationskrieg", der stark auf die Datenverarbeitungssysteme ausgerichtet ist und entwickelt wurde, um informationelle Dominanz auf dem Schlachtfeld zu erreichen, scheint hinsichtlich der Datenverarbeitungsmöglichkeiten des Körpers sowie des "Targeting" (der Zielerfassung) des Gegners Schwächen aufzuweisen.

Dieser US-Mangel kann für gravierend, da die Funktionen, die Datenverarbeitungssysteme des Körpers zu verändern bereits existieren. Eine aktuelle Ausgabe von US News und World Report hervorgehoben mehrere dieser "Wunderwaffen" (Akustik, Mikrowellen, Laser) und stellte fest, dass die Wissenschaftler "Durchsuchen der elektromagnetischen und Klangspektren für Wellenlängen, die das menschliche Verhalten beeinflussen können."

3. Ein aktueller russischer Militärartikel bot einen etwas anderen Zugang zu diesem Problem und erklärte, dass " die Menschheit am Rande eines psychotropen Krieges steht", in dessen Mittelpunkt Geist und Körper stehen. Dieser Artikel diskutiert die russischen und internationalen Versuche, den psycho-physischen Zustand des Menschen und seine Entscheidungsprozesse durch den Einsatz von VHS Generatoren, "geräuschlose Kassetten" und andere Technologien zu kontrollieren. Ein völlig neues Arsenal an Waffen, die auf Geräten basieren, wurde entwickelt, um unterschwellige Botschaften zu übertragen oder um die körpereigene psychologische Datenverarbeitungsfähigkeit zu verändern. Dies könnte verwendet werden, um Personen handlungsunfähig zu machen. Diese Waffen zielen darauf ab, die Psyche zu steuern oder zu ändern oder um die sensorischen Datenverarbeitungssysteme des menschlichen Organismus anzugreifen. In beiden Fällen ist das Ziel, zu verwirren oder die Signale zu zerstören, die den Körper normalerweise im Gleichgewicht halten.

Dieser Artikel untersucht Energiewaffen, psychotrope Waffen und sonstige Entwicklungen, welche die Fähigkeit des menschlichen Körpers, Reize zu verarbeiten, verändern. Eine Folge dieser Beurteilung ist, dass wir den Begriff "Informationskrieg" zu eng auslegen, wenn wir meinen, Ziel des Angriffs seien einzelne Soldaten und nicht die Ausrüstung.
 

Die Theorie des Informationskriegs und die Datenverarbeitungselemente von Menschen

In den USA konzentriert sich die gesamte Konzeption des Informationskriegs vor allem auf die Fähigkeiten der Hardware-Systeme wie Computer, Satelliten, militärische Ausrüstung und die verschiedenen Formen von Prozessdaten. Nach der Richtlinie des Verteidigungsdepartments S-3600-1 vom 9. Dezember 1996, wird Informationskrieg definiert als "Informationsbetrieb in einer Krisen - oder Konfliktzeit oder um angesichts eines Gegners spezifische Ziele zu erreichen. In derselben Richtlinie wird eine Informationsoperation definiert als "Maßnahmen, die sich auf die Informationen und die Informationssysteme des Gegners auswirken, während die Verteidigung der eigenen Daten und Informationssysteme gesichert ist."

Diese Informationssysteme stehen im  Mittelpunkt der Modernisierungsbemühungen der US Streitkräfte und anderer Länder und manifestieren sich als Hardware, Software, Kommunikationsmöglichkeiten und hoch qualifizierte Personen. Kürzlich führte die US Armee ein Scheingefecht, als sie diese Systeme unter simulierten Kampfbedingungen getestet hat.

 
US Army Field Manual 101-5-1, operativ und Graphics (veröffentlicht 30. September 1997), definiert Informationskrieg als "Maßnahmen zur Informationsüberlegenheit zu erreichen durch Einwirkung auf Informationen eines feindlich, Informationen auf Basis-Prozesse und Informationssysteme, während die Verteidigung der eigenen Informationen, Informationsprozesse und Informationssysteme. " Das gleiche Handbuch definiert Informationen Operationen als "kontinuierliche militärische Operation im Rahmen der militärischen Informationsumgebung, ermöglicht steigert und schützt freundliche Kräfte die Fähigkeit zu erheben, zu verarbeiten und zu handeln auf Informationen, um einen Vorteil im gesamten Spektrum der militärischen Operationen zu erreichen. [Information Operationen umfassen] Interaktion mit der Global Information Umwelt. . . und zu nutzen oder zu leugnen, Informations- und Entscheidungsfähigkeiten des Gegners. "
 
Ansatz 4 Dieses "Systeme" auf das Studium der Informationskriegsführung betont die Verwendung von Daten, die als Informationen bezeichnet, die körperliche Abwehr eines Gegners, der Daten (Information), um die operative oder strategische Vorteile zu erhalten, zu schützen eindringen. Er neigte dazu, die Rolle des menschlichen Körpers als Informations- oder Datenprozessor in diesem Streben nach Dominanz, außer in den Fällen, wo eine individuelle Logik oder rationalen Denkens kann über Desinformation oder Täuschung aufregen ignorieren. Als Folge wenig Aufmerksamkeit ist auf den Geist und Körper zu schützen mit einer Firewall, wie wir mit Hardware-Systemen getan gerichtet. Ferner sind keine Techniken dafür verschrieben. Doch der Körper ist in der Lage nicht nur getäuscht, manipuliert oder falsch informiert, sondern auch stillgelegt oder zerstört - wie jede andere Datenverarbeitungssystem.
 
Die "Daten" erhält der Körper aus anderen Quellen - wie elektromagnetische, Wirbel, oder akustische Energiewellen - oder schafft durch seine eigene elektrische oder chemische Stimuli können so wie die Daten (Informationen) in einem beliebigen Hardware-System verändert werden können manipuliert oder verändert werden . Die einzige körperbezogenen Information Warfare Element durch die Vereinigten Staaten betrachtet ist psychologische Operationen (PSYOP). In Joint Veröffentlichung 3-13. 1 beispielsweise PSYOP als eines der Elemente der Steuerung und Kontrolle Kampf aufgeführt.
 
Die Publikation stellt fest, dass "das ultimative Ziel von [Information Warfare] ist die Information abhängigen Prozess, ob menschliche oder automatisierte .... Steuerungs- und Kontrollkriegsführung (C2W) ist eine Anwendung der Informationskriegsführung in militärischen Operationen .... C2W ist die integrierte Nutzung von PSYOP, militärische Täuschung, Operationen Sicherheit, elektronische Kriegsführung und physische Vernichtung. "
 
5 Eine Quelle definiert Information als "nicht-zufällige Signal als eine Eingabe in einen Computer oder ein Kommunikationssystem verwendet wird."
 
6 Der menschliche Körper ist ein komplexes Kommunikationssystem ständig mit nicht-zufälligen und der zufälligen Signaleingänge, externe und interne. Wenn das ultimative Ziel des Informationskrieges ist die Informationsabhängiger Prozess, "ob Menschen oder automatisiert," dann bedeutet die Definition in der gemeinsamen Publikation, dass die Menschendatenverarbeitung von internen und externen Signalen kann eindeutig als ein Aspekt der Informationskriegsführung werden. Ausländische Forscher haben den Zusammenhang zwischen den Menschen als Datenverarbeiter und die Durchführung von Informationskriegsführung festgestellt. Während einige Studie nur die PSYOP Link, andere gehen darüber hinaus. Als ein Beispiel für das ehemalige beschrieb einen letzten russischen Artikel offensive Informationskriegsführung entwickelt, um 'verwenden Sie die Internet-Kanäle für den Zweck der Organisation PSYOP als auch für' frühen politischen Warnung 'von Gefahren für die amerikanischen Interessen. "
 
Für PSYOP verwendet - 7 Der Autor der Behauptung auf die Tatsache, dass "alle Massenmedien (vor allem TV JAH" Programmierung ") basiert. . . [und] das muss heute das Internet umfassen. " Der Autor behauptet, dass das Pentagon wollte das Internet nutzen, um 'zu stärken psychologische Einflüsse' während der speziellen Operationen außerhalb durchgeführt von US-Grenzen zu Sympathisanten, die viele der zuvor an Spezialeinheiten der US-Streitkräfte übertragenen Aufgaben zu erfüllen hätte gewinnen. Andere jedoch über einfache PSYOP Beziehungen schauen, um andere Aspekte des körpereigenen Datenverarbeitungsfähigkeit berücksichtigen. Eine der wichtigsten Open-Source-Forscher auf die Beziehung des Informationskrieges, die körpereigenen Datenverarbeitungsfähigkeit ist russisch Dr. Victor Solntsev der Baumann Technischen Institut in Moskau. Solntsev ist ein junges, gut gemeinte Forscher bemüht, darauf hinzuweisen, um der Welt die möglichen Gefahren der Computer-Bedienoberfläche. Unterstützt durch ein Netzwerk von Instituten und Hochschulen hat Solntsev einige interessante Konzepte produziert.
 
8 Er besteht darauf, daß der Mensch als ein offenes System, anstatt einfach als einen Organismus oder geschlossenes System betrachtet werden. Als offenes System, man kommuniziert mit seiner Umgebung durch Informationsflüsse und Kommunikationsmedien. Einer der physischen Umgebung, sei es durch elektromagnetische, Gravitations, akustische oder andere Effekte, kann eine Änderung in der psycho-physiologischen Zustand des Organismus, nach Ansicht Solntsev verursachen. Ändern dieser Art könnte direkte Auswirkungen auf den psychischen Zustand und das Bewusstsein eines Computer-Operator. Dies würde nicht elektronischen Krieg oder Informationskriegsführung im herkömmlichen Sinne, sondern in einem nicht-traditionellen und nicht-US Sinne. Es könnte umfassen, beispielsweise einen Computer modifiziert, um eine Waffe, mit Hilfe ihrer Ausgangsenergie auf die Akustik, die den Bediener debilitate emittiert zu werden. Es könnte auch zu umfassen, wie unten angegeben, futuristischen Waffen gegen Menschen gerichtet "offenes System". Solntsev ebenfalls untersucht das Problem der 'Geräuschinformationen, "die eine dichte Abschirmung zwischen einer Person und der äußeren Realität schafft. Dieses Geräusch kann sich in Form von Signalen, Nachrichten, Bilder oder andere Informationen zu manifestieren.
 
Das Hauptziel dieser Lärm würde das Bewusstsein einer Person oder einer Gruppe von Menschen zu sein. Verhaltensmodifikation könnte ein Ziel der Informations Lärm; weiteres könnte darin bestehen, geistige Leistungsfähigkeit eines Individuums in einem solchen Ausmaß stören, um eine Reaktion auf jeden Reiz zu verhindern. Solntsev kommt zu dem Schluss, dass alle Ebenen der Psyche einer Person (Unterbewusstsein, bewusst, und "Super-bewussten") sind mögliche Ziele für die Destabilisierung. Nach Solntsev, ist eines Computer-Virus in der Lage ist Psyche einer Person beeinflussen Russian Virus 666. Sie manifestiert sich in jeder 25. Frame einer visuellen Anzeige, wo es eine Kombination von Farben, die angeblich setzen Computer Betreiber in eine Trance hervorbringt. Das Unterbewusstsein Wahrnehmung des neuen Musters schließlich zu Herzrhythmusstörungen des Herzens. Andere russische Computerspezialisten, nicht nur Solntsev, sprechen offen über dieses '25th Frame-Effekt und seine Fähigkeit, Wahrnehmungen eines Computerbenutzers auf subtile Weise zu verwalten. Der Zweck dieser Technik ist es, einen Gedanken in den Betrachter unbewussten injizieren. Es kann einige der unterschwellige Werbung Kontroverse in den Vereinigten Staaten in den späten 1950er Jahren zu erinnern.
 
US Ansichten über "Wunderwaffen": Ändern der Datenverarbeitung Fähigkeit des Körpers
 
Welche Technologien wurden von den Vereinigten Staaten, die das Potenzial besitzen, um die Daten-Verarbeitungsfähigkeiten des menschlichen Organismus stören, untersucht worden? Der 7. Juli 1997 Ausgabe von US News and World Report beschrieben, mehrere von ihnen entwickelt, unter anderem, um die Innenseiten von Menschen, stun vibrieren oder ekeln sie, steckte sie in den Schlaf, heizen sie auf, und schlagen Sie mit einer Schockwelle nach unten . 9 Die Technologien umfassen schillernde Laser, die die Schülerinnen und Schüler zwingen kann, um zu schließen; akustische oder Schallfrequenzen, die die Haarzellen im Innenohr zu veranlassen, zu vibrieren und zu Reisekrankheit, Schwindel und Übelkeit, oder Frequenzen, die den inneren Organen verursacht Schmerzen und Spasmen in Resonanz; und Schockwellen, die das Potenzial zu klopfen Menschen oder Flugzeugen und der mit Pfefferspray oder Chemikalien gemischt werden können.
 
10 Mit Modifikation können diese technologische Anwendungen sind vielseitig einsetzbar. Akustische Waffen, zum Beispiel, könnte für die Verwendung als akustische Gewehre oder als akustische Felder, die, einmal etabliert, könnte Einrichtungen zu schützen, helfen bei der Geiselrettung, Steuer Unruhen oder klare Wege für Konvois angepasst werden. Diese Wellen, die Gebäude eindringen können, bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Militär-und Strafverfolgungsbehörden. Mikrowelle Waffen, durch die Stimulierung der peripheren Nervensystem, kann erwärmen den Körper, zu induzieren epileptische artige Anfälle, oder dazu führen, Herz-Stillstand. Niederfrequenz-Strahlung wirkt sich auf die elektrische Aktivität des Gehirns und können grippeähnliche Symptome und Übelkeit verursachen. Weitere Projekte gesucht zu induzieren oder verhindern Schlaf, oder um das Signal von dem motorischen Kortex Teil des Gehirns beeinflussen, zwingende freiwilligen Muskelbewegungen. Letztere werden als Pulswellen Waffen genannt, und die russische Regierung hat Berichten zufolge kaufte mehr als 100.000 Exemplare des "Black Widow" -Version von ihnen.
 
11 Allerdings wurde diese Ansicht des "Wunderwaffen" von jemandem, der sie verstehen sollten bestritten. Brigadier General Larry Dodgen, stellvertretender Assistent des Secretary of Defense für Politik und Missionen, schrieb einen Brief an den Herausgeber über die "zahlreichen Ungenauigkeiten" in der US News and World Report-Artikel, dass "falsch das Department of Defense Blick."
 
12 Dodgen primäre Beschwerde schien gewesen zu sein, dass das Magazin falsch dargestellt die Verwendung dieser Technologien und deren Wert für die Streitkräfte. Er unterstrich auch die US Absicht, im Rahmen einer internationalen Vertrag als Pläne aufzugeben (oder zumindest Redesign) jede Waffe, für die Gegenmaßnahmen bekannt sind, arbeiten über ihre Anwendung, wie gut. Eine mit dem Gefühl zurück, ist jedoch, dass Forschung in diesem Bereich intensiv. Ein Anliegen nicht Dodgen erwähnt ist, dass andere Länder oder nichtstaatliche Akteure kann nicht von den gleichen Einschränkungen gebunden. Es ist schwer, jemanden mit einem größeren Wunsch, als Terroristen, ihre Hände auf diese Technologien zu denken. "Psycho-Terror" könnte der nächste Modewort sein.
 
Russian Ansichten über "Psychokrieg"

Der Begriff "Psychoterror" wurde vom russischen Schriftsteller N. Anisimov des Moskauer Anti-Psychotronic-Center geprägt. Nach Anisimov, sind diejenigen, die zu "nehmen einen Teil der Informationen, die in eines Mannes Gehirn gespeichert wird handeln psycho Waffen. Es ist mit einem Computer, die es auf die für diejenigen, die den Menschen steuern, müssen notwendig reworks gesendet und der modifizierten Informationen wird dann in das Gehirn wieder eingesetzt. ' Diese Waffen werden gegen den Geist verwendet, um Halluzinationen, Übelkeit, Mutationen in menschlichen Zellen, 'zombification, "oder sogar den Tod verursachen. Im Arsenal gehören VHF Generatoren, Röntgenstrahlen, Ultraschall und Radiowellen. Russische Armee-Dur I. Chernishev, schriftlich in der Militärzeitschrift Orienteer im Februar 1997, behauptet, dass "psy" Waffen sind in der Entwicklung auf der ganzen Welt. Bestimmte Arten von Waffen, die von Chernishev vermerkt (nicht von denen alle Prototypen) waren: Eine Psychopharmaka-Generator, der einen starken elektromagnetischen Emanation der Lage ist, über Telefonleitungen, TV, Funknetze, Versorgungsleitungen, und Glühlampen geschickt produziert. Eine autonome Generator, ein Gerät, das in der 10 bis 150 Hertz-Band, die am 10-20 Hertz-Band bildet eine Infraschallschwingung, die schädlich für alle Lebewesen ist arbeitet. Ein Nervensystemgenerator, mit dem die Zentralnervensystem von Insekten, die die gleiche Anwendbarkeit auf den Menschen haben könnten, zu lähmen. Ultraschall Emanationen, die ein Institut behauptet, entwickelt haben. Geräte mit Ultraschall Emanationen sind angeblich der Lage ist, unblutigen internen Operationen, ohne eine Markierung auf der Haut. Sie können auch nach Chernishev, verwendet werden, um zu töten.
 
Chernishev behauptet, dass die Japaner haben die Möglichkeit, Infrarot-Niederfrequenz-Sprachmuster über Musik, Muster, die durch das Unterbewusstsein festgestellt werden Stellen entwickelt. Russen behaupten, werden unter Verwendung von ähnlichen "Bombardements" mit Computer-Programmierung zu Alkoholismus, Rauchen, zu behandeln.
 
Der 25. Rahmeneffekt, oben angedeutet, eine Technik, bei der jeder 25. Frame einer Filmrolle oder Filmaufnahmen eine Nachricht, die durch das Unterbewusstsein aufgenommen wird, enthält. Diese Technik, wenn es funktioniert, könnte verwendet werden, um das Rauchen und Alkoholismus einzudämmen, aber es hat breitere, unheimlicher, wenn Anwendungen auf einem TV-Publikum oder einem Computer-Operator verwendet. Psychopharmaka, definiert als medizinische Präparate verwendet werden, um eine Trance, Euphorie oder Depression induzieren. So genannte 'träge Minen, "sie könnten in die Nahrungs eines Politikers oder in die Wasserversorgung einer ganzen Stadt aufgeschoben werden. Symptome sind Kopfschmerzen, Geräusche, Stimmen oder Befehle in das Gehirn, Schwindel, Schmerzen in den Bauchhöhlen, Herzrhythmusstörungen oder sogar die Zerstörung des kardiovaskulären Systems.
 
Es ist eine Bestätigung von US-Forscher, dass diese Art der Studie vor sich geht. Dr. Janet Morris, Co-Autor des Kriegers Rand, Berichten zufolge ging in die Moskauer Institut für Psycho Korrelationen im Jahr 1991. Dort wurde sie eine Technik, durch die russische Abteilung für Psychokorrektur Pionierarbeit an der Moskauer Medizinischen Akademie in denen Forscher elektronisch analysieren die gezeigt menschliche Geist, um sie zu beeinflussen. Sie Eingangs unterschwellige Befehlsnachrichten, mit in "weißen Rauschen" oder Musik übertragen Schlüsselwörter. Mit Hilfe eines Infrarot-Sound, sehr niedrigen Frequenzübertragung wird die akustische Psychokorrektur Nachricht über Knochenleitung übertragen.
 
13 Zusammenfassend Chernishev festgestellt, dass einige der militärisch bedeutenden Aspekte der "psy" Waffen verdient näher Forschung, einschließlich der folgenden nicht-traditionelle Methoden zur Störung der Psyche einer Person: ESP Forschung: Bestimmung der Eigenschaften und Zustand der Objekte, ohne jemals Kontakt mit ihnen und "Lesen" Gedanken der Menschen Hellsehen Forschung: Beobachtung von Objekten, die nur über die Welt des Sichtbaren liegen - verwendet für nachrichtendienstliche Zwecke Telepathy Forschung: Übertragung von Gedanken über eine Strecke - für verdeckte Operationen Telekinesis Forschung eingesetzt: Aktionen, bei denen die Manipulation von physischen Objekten mit Gedankenkraft, wodurch sie zu verschieben oder zu zerbrechen - gegen Führungssysteme verwendet wird, oder die Funktionsweise zu stören von Massenvernichtungswaffen Psychokinesis Forschung: Eingriffe in den Gedanken der Menschen, entweder auf der strategischen und taktischen Ebene.
 
Während viele US-Wissenschaftler zweifellos diese Forschungsfrage, erhält es eine starke Unterstützung in Moskau. Der Punkt, um zu unterstreichen ist, dass Personen in Russland (und anderen Ländern) glauben, dass diese Mittel verwendet werden, um anzugreifen oder zu stehlen von der Datenverarbeitungseinheit des menschlichen Körpers werden. Solntsev Forschung, oben erwähnt, unterscheidet sich geringfügig von der des Chernishev. Zum Beispiel ist Solntsev mehr an Hardwarefunktionen, insbesondere die Untersuchung der Daten-Energiequelle mit dem Computer-Bedienschnittstelle verbunden. Er betont, dass, wenn diese Energiequellen erfasst und in die moderne Computer integriert werden, wird das Ergebnis sein, ein Netzwerk mehr als wert "eine einfache Summe seiner Teile." Andere Forscher untersuchen Hochfrequenzgeneratoren (jene entwickelt, um die Psyche mit Hochfrequenzwellen wie elektromagnetische, akustische und Gravitations betäuben); die Manipulation oder Umbau von jemandes Denken durch geplante Maßnahmen wie reflexive Kontrollprozesse; die Verwendung von Psychotronik, Parapsychologie, Bioenergie, bio Felder und psycho Energie;
 
14 und nicht näher bezeichneten "Sondereinsätze" oder Anti-ESP Training. Der letzte Punkt ist von besonderem Interesse. Nach einem russischen Fernsehsender haben die strategischen Raketenstreitkräfte Anti-ESP Training begonnen, um sicherzustellen, dass keine äußere Kraft kann über Kommando- und Kontrollfunktionen der Gewalt zu nehmen. Das heißt, sie versuchen, eine Firewall, um die Köpfe der Betreiber zu konstruieren.
 
Schlussfolgerungen

Am Ende des Juli 1997 Planer für Joint Interoperability Demonstration Krieger '97 'konzentriert sich auf Technologien, die Echtzeit-Zusammenarbeit Planung in einem multinationalen Task Force von der in Bosnien und in der Operation Desert Storm eingesetzt verbessern.
Die JWID '97 Netzwerk, genannt der Coalition (Wide Area Network CWAN), ist das erste militärische Netzwerk, das verbündeten Nationen als volle und gleichberechtigte Partner teilnehmen können. "
 
15 Die Demonstration in der Tat war eine Fachmesse für Privatunternehmen, um ihre Waren zu demonstrieren; Verteidigungsministerien hat zu entscheiden, wo und wie sie ihr Geld klüger, in vielen Fällen ohne die Kosten von Prototypen zu verbringen. Es ist eine gute exampleof Geschäftstätigkeit besser mit weniger. Technologies demonstrierten enthalten:
 
16 Soldaten mit Laptop-Computern, um das Fadenkreuz über Karten ziehen, um in Luftangriffe Soldaten tragen Piepser und Mobiltelefone statt Pistolen Generals Tracking Bewegungen jedes Gerät, das Zählen der genauen Anzahl von Muscheln auf der ganzen Welt ausgelöst, und Inspektion in Echtzeit Schäden nennen zugefügt auf einen Gegner, alle mit bunten Grafiken.
 
17 Jedes Konto dieser Übung betont die Fähigkeit von Systemen zur Verarbeitung von Daten und Informationen Feedback über die Macht in ihren Mikroprozessoren investiert. Die Fähigkeit zu beeinträchtigen oder zu verteidigen das Datenverarbeitungsfähigkeit der menschlichen Betreiber dieser Systeme wurde nie während der Übung erwähnt; es nur geringe Aufmerksamkeit während unzählige Übungen in den letzten Jahren erhalten hat. Die Zeit ist gekommen, um zu fragen, warum scheinen wir die Betreiber unserer Systeme werden ignoriert. Klar, dass die Informationen des Bedieners vor einer Vielzahl von potenziell Immobilisierung Waffen ausgesetzt sind, ist die Schwachstelle in der die militärischen Mittel jedes Landes. Es gibt nur wenige internationale Abkommen zum Schutz des einzelnen Soldaten, und auf den guten Willen der Kämpfer diese verlassen. Einige Nationen, und Terroristen aller Couleur, kümmern sich nicht um solche Vereinbarungen.
 
Dieser Artikel hat den Begriff der Datenverarbeitung verwendet werden, um ihre Bedeutung für die Feststellung, was so genannte Informationskriegsführung und Informationsoperationen zeigen, sind alle über. Datenverarbeitung ist die Aktion diese Nation und andere brauchen, um zu schützen. Information ist nichts anderes als das Ausgangssignal dieser Tätigkeit. Als Ergebnis hat der Schwerpunkt auf Informationen im Zusammenhang mit Kriegsterminologie ("Informationsdominanz", "Informationskarussell '), die seit einem Jahrzehnt vermehrt hat nicht scheinen, um die Situation vor uns passen. In einigen Fällen ist der Kampf zu beeinflussen oder zu schützen, Datenverarbeitungselemente Gruben ein mechanisches System gegen das andere. In anderen Fällen können mechanische Systeme durch den menschlichen Organismus, oder umgekehrt konfrontiert werden, da die Menschen können in der Regel heruntergefahren jede mechanische System mit dem Umlegen eines Schalters. In Wirklichkeit ist das Spiel zu schützen oder zu beeinflussen Signale, Wellen und Impulse, die die Datenverarbeitungselemente von Systemen, Computern oder Personen beeinflussen können. Wir sind potentiell die größten Opfer der Informationskriegsführung, denn wir haben es versäumt, uns zu schützen.
 
Unsere Besessenheit mit einem "System der Systeme", "Informationsdominanz" und andere solche Terminologie ist wahrscheinlich eine der Hauptursachen der Vernachlässigung des Faktors Mensch in unserer Theorien der Informationskriegsführung. Es ist Zeit, unsere Terminologie und unseren konzeptionellen Paradigmenwechsel. Unserer Terminologie ist verwirrend Sie uns und senden Sie uns in Richtungen, die in erster Linie mit den Hardware-, Software- und Kommunikationskomponenten der Datenverarbeitungsspektrum behandeln. Wir brauchen mehr Zeit damit verbringen, die Nachforschungen anstellen, wie die Menschen in unserem Datenmanagementstrukturen zu schützen. Nichts in diesen Strukturen aufrechterhalten werden kann, wenn unsere Mitarbeiter durch potentielle Gegner oder Terroristen, die geschwächt worden - gerade jetzt - werden die Gestaltung können die Mittel, um die menschliche Komponente unserer sorgfältig konstruierte Vorstellung von einem System der Systeme zu stören.
 
ENDNOTEN

1. I. Chemishev, 'Kann Herrschern machen' Zombies 'und die Welt beherrschen? " Orientierungsläufer, im Februar 1997, S.. 58-62.
2. Douglas Pasternak, "Wunderwaffen" US News and World Report, 7. Juli 1997, pp. 3846.
3. Ebd., S.. 38.
4. FM 101-5-1, Operational Geschäfts Graphics, den 30. September 1997, S.. 1-82.
5. Gemeinsame Pub 3-13,1, Joint Doctrine für Command and Control Warfare (C2W), den 7. Februar 1996, S.. v.
6. Das American Heritage Dictionary (2d Hochschule Ed .; Boston: Houghton Mifflin, 1982), p. 660, Definition 4.
7. Denis Snezhnyy, 'Cybemetic Battlefield & National Security "Nezavisimoye Voyennoye Obozreniye, No. 10, 15. bis 21. März 1997, S.. 2.
8. Victor I. Solntsev, "Informationskrieg und einige Aspekte eines Computer-Betriebs Defense", Vortrag auf einer Konferenz Infer in Washington, DC, September 1996 gegeben, von der National Computer Security Association gesponsert. Informationen in diesem Abschnitt basiert auf Notizen von Dr. Solntsev Vortrag basiert.
9. Pasternak, p. 40.
10. Ebd., S.. 40-46.
11. ibid.
12. Larry Dodgen, "nicht-tödliche Waffen," US News and World Report, 4. August 1997, p. 5.
13. "Background auf der Voliere, 'Nexus Magazin, aus dem Internet am 13. Juli 1997 zum Download von
http://www.execpc.com/vjentpr/nexusavi.html<Http://www.execpc.com/vjentpr/nexusavi.html>, S. 7.
14. Aleksandr Cherkasov, 'der Front, wo Schüsse nicht ausgelöst,' Orienteer, May 1995, S.. 45. Dieser Artikel wurde am Informationen in der ausländischen und russischen Presse auf der Basis, so der Autor, was es unmöglich zu lokalisieren, was seine Quelle war für diese Referenz.
15. Bob Brewin ', DOD sucht IT' Golden Nuggets "," Federal Computer Week, den 28. Juli 1997, S.. 31, wie aus dem Earlybird Supplement, den 4. August 1997, S. übernommen. B 17.
16. Oliver August 'Zap! Harten Tag im Büro für die NATO-Laptop-Krieger, "The Times, 28. Juli 1997, wie aus dem Earlybird Supplement, den 4. August 1997, S. übernommen. B 16.
17. Ebd.

Related
 
 
Der Project Blue Beam-/ British Israel Gehirnwäsche aus der islamischen Side (5. Juli 2006)
http://educate-yourself.org/lte/islamicbrainwash05jul06.shtml   

 

 

 

Die Faktoren HAARP und Chemtrails

Neben giftigen Inhaltsstoffen und Krankheitserregern wird mit den Chemtrails jene Strategie verfolgt, nämlich schrittweise die Atmosphäre zu verändern, um diese zum Frequenzleiter für hörbare und nicht hörbare Signale umzugestalten und allgemein für dunkle Machenschaften dienstbar zu machen.

Die von der NATO jahrelang aufgebauten Chemtrails (versprühte Metalle etc.) fungieren dabei als Leinwand für die Projektion und HAARP dient zusammen mit anderen Anlagen dieser Art, die auch in Brasilien und Russland zu finden sind, als 3 D-Projektor. 

Die wichtigsten Frequenzanlagen sind:

HAARP (Alaska)    

LOFAR (Niederlande) > http://www.youtube.com/embed/XnlFSuexc2M hat die Form eines Pentagramms und ist mit 23 (Illuminatenzahl) anderen Anlagen in Europa gekoppelt, mit der in Russland sind es 24. Offiziell ist LOFAR ein Radioteleskop, jedoch mit einem Supercomputer namens Blue Gene verbunden. Blue Gene und Blue Beam reimt sich irgendwie. 

LOIS (S-Schweden), HISCAT (Internationales Radio-„Observatorium“, Schweden) 

Tromsø (Tromsö) (= EISCAT- Anlage, Norwegen, betrieben vom Max-Planck-Institut in Deutschland) 

Arecibo (Nationales Zentrum für Astronomie und Ionosphäre, Puerto Rico)  

VOA (Voice of America – Delano, Kalifornien, USA)

SURA (Radiophysikalisches Forschungsinstitut, Nishny Nowgorod, Russland) 

Das MUOS-Projekt auf Sizilien (Südachse) ist im Begriff fertig gestellt zu werden.  

Nicht zu vergessen ist auch die mobile Anlage SBX zu Wasser. Diese besitzt die gleiche Kapazität wie HAARP.

 


 

HAARP, auch der Todesstrahl Teslas genannt, ist als künstlicher Blitz das Schwert der Macht und gilt als die Mutter aller Frequenzmaschinen. Hiervon leitet sich der Begriff Blauer Strahl ab. Es ist das größte und perfekteste Bewusstseins-Kontroll-Instrument und unterstützt die NWO und deren Pläne mit ELF-Wellen (auch VLF-Wellen etc.).  

Das Wiegenlied der Bewusstseinskontrolle: Durch die ausgesandten Frequenzen ist unser Gehirn in einem dauernden ALPHA-Zustand eingelullt, nur so ertragen wir gleichgültig das ständige Unrecht, das uns und die Menschheit umgibt. Zitat-Quelle: Obskuristan.

Gleich einer Bienenkönigin singt sie das sogenannte Zauberlied (the sound of HAARP). Das Patent von Tesla beruht auf der kabellosen Übertragung von Energie über die Atmosphäre. Das Nebenprodukt der künstlichen Blitze sind Radar-Mikrowellen (auch Skalarwellen).  

Die Wissenschaftler Sheppard und Eisenbud führten sehr deutlich aus, dass es einen direkten Zusammenhang von ELF-Magnetfeldern und dem Calcium-Ion-Gleichgewicht der Gehirnzellen gibt.

Der Zusammenhang ließ sich auf den unterschiedlichen Frequenzen nachweisen. Es ist also unumstritten, dass bereits schwache elektromagnetische Felder in der Lage sind, neuro-physiologische
Störungen = Verhaltensstörungen hervorzurufen.


Dr. Bowart sagt zudem, dass auch Infraschall bei 7 Hz zu erheblichen Veränderungen der Gehirnfunktionen führt.

 

Mind Control und massive Gesundheitsbeeinflussung ist in Kombination mit Chemtrails (Barium-Aluminium-Nanopartikelchen) zu sehen: Da Erde und Lebewesen durch das Magnetit in den Zellen auf Magnetfelder reagieren, haben schon kleinste elektromagnetische Feld- und Frequenz-Veränderungen einen Einfluss auf alle Lebewesen und deren Wahrnehmungsvermögen.

Chemtrails (Chemiestreifen am Himmel) – das Netz der Spinne:  

zuständige Behörde: Office of Naval Intelligence,

Betreiber:  UNO und WHO, Fa. Clover Leaf (Kleeblatt),  

Sponsor: Ölbranche (z.B. G.W. Bush)  

Auftraggeber: NSA (National Security Agency), ausgeführt durch NATO-Flugzeuge
Operation Red Sky (blutroter Himmel) oder Regentanz (= Wettermanipulation)

Ziel: Kreative Spaltungen in der räumlichen Wahrnehmung = Blockade von Wechselwirkungen verschiedener Aminosäuren im Gehirn schaffen, die analog zum höherem Bewusstsein stehen, während gleichzeitig der Anstieg von Dopamin im Gehirn einen lustlos, euphorischen Zustand des niederen Verstandes produziert. Verbindungsstelle zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen schaffen (Inhalt Barium-Salzanteile) = Zusammenhang mit dem endokrinen Drüsen-Hormonsystem im Kopf.

Weltweit werden metallische Flüssigkeiten (neben Giftstoffen und Krankheitserregern) als Frequenzleiter zur Verstärkung von HAARP (nur ein Beispiel von vielen Frequenz-Anlagen) in kreuzförmig angeordneten Streifen versprüht, um die Schwingung besser zu verteilen. Dazu: www.chemtrails-info.de

Bariumverbindungen werden nach bisherigen Erkenntnissen in den Chemtrails benutzt, um in Verbindung mit Aluminium elektrische Ladungen zu verteilen und zu verstärken. Da zugleich die Bestrahlung durch Radar, starke Satellitensender und hunderte anderer starker Sendeanlagen - wie Handymasten - epidemieartig zunimmt, ergibt diese Kombination von immer mehr Aluminiumteilchen im Organismus einerseits und starken Sendereinstrahlungen andererseits eine permanente Gewebezerstörungsquelle (Gehirn), die zwangsläufig jedes Immunsystem schwächt (Alzheimer bei Ratten bewiesen).

Um die Chemtrails besser verstehen zu können, muss man die Leute, die dahinterstehen, kennen: Satanisten mit der uneingeschränkten Lizenz zum Töten.

Gesamtprojekt Frequenz zur Manipulation des Bewusstseins. Anstelle von Liebe konfrontiert man das Bewusstsein mit unbekannten Ausmaßen (Überlagerung mit Frequenzen). Immunsystem des Wirts erschöpfen (aus-powern). 

  Chemtrail-Inhalt: Getrocknete rote Blutkörperchen, Biowaffen, Schimmelpilzen etc.
Quelle: Educate yourself und Eingabe 7.1
auffallende Inhaltstoffe von Chemtrails (silent war), in deutschem Schneewasser gefunden:
 

Frequenz-Leiter: Metalle wie Silberjodid,  

Aluminiumlösungen (Wirkung: Geistesabwesenheit, Verwirrung, Alzheimer, Krebs),  

Alu–Fluor-Verbindungen (Gleichgültigkeit),

Titaniumzusätze, Kobalt, Barium (Wirkung: Zentralnervensystem, geistige Unreife), Metallische Salze, Strontium (radioaktiv, verursacht genetische Schäden / Krebs),

giftige Schwermetalle wie Wolfram (mit Quecksilberoxid beschichtet) 

Unabhängig von den Chemtrails fand man im Treibstoff der Flugzeuge hochgiftiges Blei und Benzol.

 Details über Inhaltsstoffe > http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/chemikalien.htm 

 

Zur Ausrede Schutz vor Erderwärmung

Im Winter gibt es keine Erderwärmung, die Ausrede ist schwach . . . es geht offensichtlich um etwas anderes > um die Abänderung der gesamten Atmosphäre. Die Nato ist eine Militär-Organisation, keine Privatflug-Gesellschaft. Winter = keine Erderwärmung, viele Schnee-Kristalle reinigen die Luft, Chemtrails haben dadurch Nachholbedarf. Ende Winter 2013 sprechen wir von einem schneereichen Winter mit den geringsten Sonnentagen.     

    
Der vorgetäuschte Messias

Der franko-kanadische Journalist Serge Monast veröffentlichte 1994 seine Recherchen über Blue Beam-Project. Er behauptete, die NASA würde auf Befehl der NWO mit gigantischen holographischen Projektionen die Ankunft eines neuen Messias simulieren, um uns besser kontrollieren und versklaven zu können.Was ist an der Geschichte dran?

Serge Monast und ein anderer Journalist, dessen Name im weiteren nicht genannt wird, erforschten beide das „Project Blue Beam". Sie starben beide an einem Herzinfarkt (innerhalb von Wochen voneinander), obwohl keine Geschichte von Herzerkrankungen vorlag. Serge war in Kanada. Der andere kanadische Journalist besuchte Irland. Die kanadische Regierung entführte Serge´s Tochter, um seine Forschungen in Sachen Project Blue Beam einzustellen. Bis zu seinem Tod, wurde seine Tochter nicht zurückgegeben.   

Pseudo-Herzinfarkte mittels Hochfrequenz-Laserstrahlung sind eine der beliebtesten Methoden, wenn jemanden wegen dem Project Blauer Strahl der Tod ereilt.  

Das berüchtigte Blauer Strahl-Projekt der NASA (National Aeronautics und Space Administration) hat verschiedene Stufen, damit die Umsetzung des neuen Zeitalters der neuen Welt-Religion - mit dem Antichrist an der Spitze - gelingt. Wir dürfen nicht vergessen, dass ein neues Zeitalter der Religion einsetzen wird, das die Grundlage für die neue Welt-Regierung ist, denn ohne diese Religion der Diktatur ist die neue Weltordnung (NWO) völlig unmöglich.   

Um es zu wiederholen: Ohne einen universellen Glauben an das neue Zeitalter der Religion wird der Erfolg der neuen Weltordnung unmöglich! Das ist der Grund, warum das Blauer Strahl Projekt so wichtig für sie ist, aber bisher hatte man es gut versteckt - bis jetzt.    

1. Vorgetäuschte Entdeckungen


Der erste Schritt beim NASA-Blauer Strahl-Projekt betrifft die Aufteilung und Neubewertung aller archäologischen Wissens-Ebenen. Diese beschäftigt sich mit der Ermöglichung künstlich geschaffener Erdbeben an bestimmten Orten auf dem Planeten. Es wird verlautet, dass angeblich neue Entdeckungen aufgetaucht seien, die uns schließlich erklären werden, dass alle Menschen bei den grundlegenden, religiösen Doktrinen einem „Fehler” unterlaufen wären. Die Fälschung dieser Informationen wird benutzt, um alle Völker glauben zu machen, dass ihre religiösen Lehren für Jahrhunderte missinterpretiert und falsch verstanden wurden.  

Psychologische Vorbereitungen für diesen ersten Schritt, wurden bereits mit den Filmen 2001: A Space Odyssey, die StarTrek-Reihe und Independence Day umgesetzt - alles Filme, die sich mit Invasionen aus dem Weltraum und einer Annäherung aller Nationen zur Abwehr der Eindringlinge auseinandersetzen. Die letzten Filme wie z.B. Jurassic Park befassen sich mit der Theorie der Evolution und deren Aussage, nämlich dass Gottes Worte Lügen sind.  

Es ist wichtig zu verstehen, dass dies der erste Schritt ist, indem diese Erdbeben, die in verschiedenen Teilen der Welt auftreten werden, in der wissenschaftlichen und archäologischen Lehre angeblich zeigen werden, dass viele alte und mystische Geheimnisse begraben wurden. Mit diesen Arten von Erdbeben wird es möglich sein, dass diejenigen Wissenschaftler, die solche obskuren Geheimnisse entdecken, dazu verwendet werden, um alle grundlegenden religiösen Doktrine zu diskreditieren (in Verruf zu bringen). Dies ist die erste Vorbereitungsphase für den Plan für die Menschheit, um alle Christen und Muslime auf der Erde von diesen Lügen zu überzeugen. Um dies zu erreichen, benötigen sie einige falsche „Beweise” aus der Vergangenheit, die weltweit beweisen werden, dass alle Nationen ihre Religionen falsch verstanden hätten.

2. Der große Raum in den Himmeln 

Der zweite Schritt des NASA-Blue Beam Projektes beinhaltet eine gigantische offene „Raum–Sphäre” mit dreidimensionalen optischen Hologrammen und Klängen, holografische Laser-Projektionen, bestehend aus mehreren Bildern für die verschiedenen Teile der Welt, die jeweils ein anderes Bild enthalten, individuell zugeschnitten nach dem unterschiedlichen, regionalen und religiösen Glauben einer Nation. Diese neue „Stimme Gottes” wird in allen Sprachen sprechen. Um das richtig zu verstehen, müssen wir die verschiedenen „Forschungen” der Geheimdienste der letzten 25 Jahre studieren.  

Die Sowjets perfektionierten fortgeschrittene Computer, die mit den minutengenauen physiologischen und psychologischen Angaben gefüttert wurden. Die Grundlage ihrer Untersuchungen über die Anatomie und die elektromechanische Zusammensetzung des menschlichen Körpers ist das Studium der elektrischen, chemischen und biologischen Eigenschaften des menschlichen Gehirns. Diese (auch exportierten) Computer wurden mit den Sprachen aller Menschen und aller Kulturen, sowie mit ihrer individuellen Bedeutung gefüttert. Auch die Dialekte von allen Kulturen wurden in die Computer von Satelliten eingegeben. Die Sowjets starteten ihre Computer mit dem ursprünglichen Ziel, Programme wie die des „Neuen Messias” auszuarbeiten. Es scheint, dass auch Russland als Illuminaten-Kolonie damit begann, um jenen Preis eine neue Weltordnung anzustreben, nämlich Menschen mittels Frequenzen zu Selbstmordversuchen anzustiften. Aber auch mit speziellen Methoden, die menschliche Gesellschaft - durch die „maßgeschneiderte Zuordnung” der elektronischen Wellenlängen für jede Einzel-Person, jede Gesellschaft und Kultur - aufzuschlüsseln. Wenn darauf eine Person nicht im Einklang mit den Geboten der Neuen Weltordnung ist, wird sie entsorgt. Das geplante RFID-Implantat (Zeichen des Tieres) verrät die für sich sprechenden Gehirnwellen-Muster einer Person, die in der Zentrale wie in einem offenen Buch am Bildschirm ablesbar sind.

Es gibt zwei verschiedene Aspekte von Schritt 2

Der erste ist, den „Weltraum zu zeigen“, welcher durch eine Simulation eines bestimmten Ablaufs von holographischen Bilder-Szenen gezeigt wird, was die Erfüllung von dem sein wird, was in den alten Prophezeiungen aller Nationen geschrieben steht. Diese Bildabfolgen werden von den einzelnen Satelliten auf die Natrium-Luft-Schicht, etwa 60 Meilen über der Erde, ausgestrahlt.

Vorher noch sehen wir alle Tests (Mind-Control-Probelauf), in der Form von Ufo-Sichtungen und fliegenden Untertassen. Diese besagte Natriumschicht dient dabei als Projektions-Wand. Das Ergebnis dieser Ereignisse, wird bewusst inszeniert werden, um der Welt den neuen „Christus” (neuer Messias, der Weltenlehrer Maitreya) zu zeigen, der für die unmittelbare Umsetzung der neuen Welt-Religion im Sinne der UNO (größter Freimaurer-Verein) verantwortlich zeichnet. Detail am Rande: Hier wird das Wort Jesus (Seelenretter) bewusst gemieden. Genug Wahrheit hängt auf einer ahnungslosen Welt, um die Haken der Lüge zu erkennen, aber die meisten werden getäuscht. Zitat Ende.

Das technische Projekt hat die Fähigkeiten einiger Geräte perfektioniert, die die Emotionen (z.B. Euphorie-Frequenz) einer enormen Anzahl von Menschen anheben, um sie zu begeistern und die gesamte Menschengruppe in ein Niemands-Land zu führen.

Der vorhersehbare Widerstand gegen diese universelle Religion und den neuen Messias wird durch den anschließenden „Heiligen Krieg” abgelenkt und zu einem immensen Verlust des menschlichen Lebens führen, und das in einer nie dagewesenen Form – was nie jemand gedacht hätte - innerhalb der ganzen bisherigen Geschichte der Menschheit. Das letzte Tier (der dritte und apokalyptische Antichrist) ist ein grauer Wolf, er wird laut Prophezeiung mehr Tod und Verwüstung bringen als Hitler.

Das Blauer Strahl-Projekt wird die universelle Erfüllung der alten Prophezeiungen und die wichtigste Veranstaltung der letzten 2000 Jahre sein.

Im Prinzip wird man auf der Grundlage von Laserbasierter-Satelliten-Projektion den Luftraum als Kinoleinwand nutzen (auf der Natriumebene bei etwa 60 Meilen) und gleichzeitig werden Ton-Bilder in jeder Sprache und in allen Dialekten zu den wichtigsten „vier Ecken der Erde” eingespielt, gestuft nach der dortigen Kultur-Region.

Holographische Bilder basieren auf nahezu identischen kombinierten Signalen, um ein Bild oder ein Hologramm mit Groß-Format-Perspektive darzustellen und die für akustische ELF-, VLF- und LF -Wellen, wie für optische Phänomene gleichermaßen gelten.

Mit Computeranimationen und Tönen, die direkt aus der Tiefe des Raumes zu stammen scheinen, wird man die Anhänger der verschiedenen Glaubensrichtungen erstaunen und begeistern. Dann werden die Prognosen (Aussagen) von Jesus, Mohammed, Buddha, Krishna, usw. „offengelegt”, indem eine Projektion nach der anderen die Geheimnisse mit der „richtigen Erklärung” enthüllt. Dieser Gott wird - in der Tat – der Antichrist sein, der erklären wird, dass die verschiedenen Schriften missverstanden und falsch interpretiert wurden, und dass die alten Religionen dafür verantwortlich sind, dass Bruder gegen Bruder und Nation gegen Nation Kriege führten und daher müssen die alten Religionen abgeschafft werden, um für das neue Zeitalter der neuen Welt-Religion Platz zu machen, und zwar für den einen Gott – (den Antichristen).  

Zu Beginn wird er als Friedensbringer in Syrien die Weltbühne betreten. Natürlich wird diese hervorragend inszenierte Fälschung soziale und religiöse Unruhen in großem Umfang auslösen. Jede Nation wird die andere für diese Täuschung beschuldigen. Dabei werden durch okkulte und dämonische Kräfte Millionen von programmierten religiösen Fanatikern gesteuert werden, die man als Teil der Satansarmee bezeichnen kann. Darüber hinaus wird es in diesem Fall weltweit zu einer Zeit der tiefgreifenden, politischen Anarchie und der allgemeinen Unruhe kommen, die durch eine weltweite Katastrophe ausgelöst wird. 

Im Jahr 1974 sagte der Forscher G. F. Shapits laut seiner Forschung: In dieser Untersuchung wird gezeigt, dass die gesprochenen Worte des Hypnotiseurs auch in elektromagnetische Energie umgewandelt und direkt zum Unterbewusstsein einer Person übertragen werden können, und das ohne jegliches mechanische Gerät für den Empfang oder der Übersetzung der Nachricht und ohne dass der Person der Einfluss der eingegebenen Informationen bewusst ist.

Es kann auch davon ausgegangen werden, dass das Verhalten aus (scheinbar) eigenem Willen rationalisiert wird, bzw. als der eigene Wille gesehen wird. Wer sogenannte „Kanalisierungs”-Phänomene (Channeling-Engel-Botschaften aus der „geistigen“ Welt) untersucht, was gerade jetzt klug wäre, um diesen Bereich der Forschung zu berücksichtigen, wird feststellen, wie unheimlich ähnlich ihre Botschaften sind, obwohl sie behaupten, die Einheit zu ihrer Quelle sei göttliche Führung. 

 

Künstliches Denken & Tele-Kommunikation

Die Weiterentwicklung von solchen Techniken bringt uns zum dritten Schritt des Blue Beam Projektes, das zusammen mit telepathischen und elektronischen Techniken die Kommunikation ergänzt, indem mit ELF-,VLF- und LF- Wellen jede Person durch ihren eigenen Geist (Gehirnwellen) angesprochen wird und das wird jeden überzeugen, nämlich dass ihr eigener Gott zu ihnen spricht und zwar aus den Tiefen der eigenen Seele - wer wünscht sich das nicht? Solche Strahlen via Satellit kommen von den eingegebenen falschen „Erinnerungen” (Löschen echter und Eingabe falscher Erinnerungen, siehe Mind Control-Bericht) von Seiten der massiven Datenbank, die von jedem Menschen auf der Erde existiert, in ihren eigenen Sprachen, gespeichert in Computern. Diese besagten Strahlen werden dann mit unserem natürlichen Denken eine Interaktion bilden, man nennt es auch diffuses „künstliches Denken”.

Das Gehirn geht darauf in Resonanz > reflektierter Echo-Effekt, worauf die Person selbst zum Sender wird > weiteres Echo. 

Man könnte das einen Teufelskreis nennen. Diese Art von Technologie geht weit zurück, nämlich bis in die 1950er, 1970er, 1980er und 1990er Jahre der Forschung, wo das menschliche Gehirn erstmals mit einem Computer verglichen wurde, welcher Informationen verarbeitet, integriert und dann eine Antwort formuliert, welche letztlich von ihm in der Realität umgesetzt wird.               Verstandes-Kontrolleure (in der unbekannten Mega-Zentrale) manipulieren Informationen in der gleichen Weise, wie ein Computer für Grammatik manipuliert wird. Im Januar 1991 war die University of Arizona Gastgeber einer Konferenz mit dem Titel „The NATO Advanced Research Workshop”. Aktuelle und dringende Phänomene von biomolekularen Systemen wurden wissenschaftlich abgehandelt – man lernt nie aus. Der Mensch als bio-elektrochemischer Mechanismus.                                                   

Dieser Begriff stammt von der deutsche Physiklehrerin Ruth Gill- kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/mindcontrol.html#Zusammenfassung_von_Ruth_Gill  

Was bedeutet das genau? Wir beziehen uns hier auf ein Papier, was auf dieser Konferenz zur Sprache kam und das in der Diskussion zu diesem speziellen Zeitpunkt deren unterschiedliche Haltung gegenüber der Entwicklung widerspiegelte. Es war in der Tat ein Protest und eine kühle Warnung an die anwesenden Wissenschaftler, über den potenziellen Missbrauch ihrer Forschungsergebnisse strengstens nachzudenken und darüber einen Kontext herzustellen.  

Aber vermutlich wären Wissenschaftler nicht Wissenschaftler, wenn moralisch ethische Gesichtspunkte eine große Rolle spielen würden. Ihre Erkenntnisse erklärten, dass die Vereinigten Staaten solche Geräte natürlich bereits entwickelt hatten, deren Kommunikation dazu führen kann, dass Blinde sehen, die Tauben hören und die Lahmen wirklich wieder gehen könnten!

Es kann die Todkranken von ihren Schmerzen erlösen, ohne den Gebrauch von Drogen oder riskanten Operationen. Diese Kommunikations-Ausrüstung bedingt eine völlig neue Sichtweise in Bezug auf das menschliche Gehirn und das Neuromuskuläre System.  Man arbeitet  bei extrem niedrigen Frequenzen mit Lichtpulsen (implantierte Elektroden). Einige dieser Geräte sind nun einsatzbereit und harren in den „feuchten” Händen der Central Intelligence Agency (CIA) und den Beamten des Federal Bureau of Investigation (FBI) auf ihren Einsatz. 

Sie wird nicht dazu verwendet werden, um die Blinden sehen zu lassen, die Tauben hören und damit Lahme wieder gehen können – wer wird denn gleich so blauäugig sein, denn diese Werkzeuge sind von zentraler Bedeutung für die innenpolitische Tagesordnung und der Außenpolitik des jeweiligen US- Präsidenten und seiner Marionetten-Dirigenten - den Meistern der neuen Weltordnung.  
 

 

Wenn diese Technologie bereits in den 50ern rudimentär (teilweise und unvollständig) einsetzbar war, wie weit wird diese Technologie wohl jetzt fortgeschritten sein? 

EINSATZMÖGLICHKEITEN

Die United States Navy wird diese neuen Kommunikationstechnologien und die Ausrüstung dazu verwenden, um Personen, die sich „berechtigte“ Folter und Mord-Profile vorstellen können, zu Folter und Mord am eigenen Bürger zu bewegen und gegen jene Organisationen zerstörerisch einsetzen, die Toleranz, Frieden und Entwicklung anstreben. Folter und Mord werden plötzlich zum Alltag der Bürger und gehören wie ein zweites paar Schuhe dazu. Unvorstellbar? So war das bereits in der Nazi-Zeit, man erinnere sich an jenen Film vom Warschauer Ghetto, in dem man jedes Detail – auch wenn es noch so unheimlich war – akribisch festhielt. Bürger gingen gleichgültig  Geschäftsstrassen entlang, vor deren Schaufenster Tote lagen.  

Organisationen, die sich früher gegen die Entwicklung und den Einsatz von Kernwaffen einsetzten, werden zum offenen Feind erklärt. Die Schaffung einer Rasse von „Sklaven-Kult-Automaten” oder wie der Volksmund auch sagt > „Manchurian Candidates” (programmierte Killer) wurden längst für „Übersee-Experimente” in Gang gesetzt. Diese „Übersee-Experimente” haben an Geiseln stattgefunden, die von den Vereinten Staaten, Kanada, Großbritannien, Australien, Deutschland, Finnland und Frankreich gehalten werden. In den ins arme Ausland verlagerten CIA-Gefängnissen (Lettland, Polen, Rumänien, Türkei) wird man auch keine Terroristen finden . . .  

Darüber hinaus gibt es eine lange Reihe von bizarren Selbstmorden unter den britischen Informatikern, die alle eine Verbindung bzw. einen Zusammenhang mit der United States Navy haben. Wahrscheinlich wussten sie zu viel. Fragen wir uns - bevor eine solche Psychologie des Terrors richtig an der Arbeit ist: „Würde eine Regierung, ein Unternehmen oder sagen wir ein Psychiater heute vorsätzlich solchen Schrecken fördern? Die Antwort ist ganz offensichtlich ein Ja”. 

Im Hinblick auf die Frage des Warum: Wenn eine Sache die Öffentlichkeit erschreckt und eine (künstliche) Angst um deren Sicherheit macht, ist es ihr erlaubt, drakonische „Rechts-Anwendungspraxis“ anzuwenden, die Systemfeinde zu entwaffnen und unten zu halten, sowie umfangreiche Aufzeichnungen über sie anzulegen. Dabei müssen die Machthaber als Sprachrohr der „Öffentlichkeit“ dazu lediglich sagen, dass es sich hierbei nur um ihr Recht auf Schutz handelt, um defensive Schutzmaßnahmen rechtzufertigen, die letztlich allen zugute kämen. Das Schlüsselwort Schützen - natürlich und oft genug wiederholt – versteht jeder und glauben viele.

Zweitens fördert es den Verfall der derzeitigen demokratischen Formen, der derzeit herrschenden politischen Systeme und führt die Gesellschaft auf die Suche nach „alternativen Methoden” einer neuen politischen Ideologie. Natürlich, diese Alternative ist jedoch bereits geplant und muss nicht erst erfunden werden.  

PROBLEM-REAKTION-LÖSUNG

Kreiere ein PROBLEM (Beispiel Weltfinanzkrise), heize es an durch lancierte (geschickt in die Öffentlichkeit gebrachte) Publikationen, die nicht zu dir zurückführen und provoziere eine REAKTION (Beispiele > in Irland musste die Regierung wegen Massenproteste zurücktreten, in Griechenland gewalttätige Krawalle) und wenn alle einem kritischen Punkt zusteuern (oder dieser noch nicht kritisch genug ist), offeriere dann eine LÖSUNG:

Am Beispiel etwa der Schaffung eines Weltwährungssystems durch Plastikgeld, Plastikkreditkarten, Mikro-Chipping der Bevölkerung, usw. Denn da du die Probleme selbst gesteuert hast, kannst du die „ultimative Lösung” vorgeben. Das ist eine klassische Illuminaten-Macht-Strategie.

Nur: Würde ich bei einer neuen Währung deswegen mehr Geld besitzen, vergleichbar etwa mit dem Tausch von Euros in Dollars? Wohl kaum.

Kurzum: Es gibt keine Lösung und soll es auch nicht geben, sondern man behauptet nur, die Lösung zu haben. 

DIE BLUE BEAM-LÖSUNG

Sie heißt die „Neue Weltordnung” und es geht hierbei - wie leicht zu erraten ist – nicht um Ihre Sicherheit oder um Ihre Interessen, sondern liegen ausschließlich denen am Herzen, die ihre unersättliche Gier nach Macht stillen wollen.

Wie sagte schon George W. Bush: „Lesen Sie meine Lippen: Es ist mir scheißegal, was ihr denkt oder ob ihr überhaupt denkt!”  

Die Angst wurde immer schon von der Machtelite benutzt, um die Massen zu kontrollieren und zu unterdrücken. Auch mithilfe von Angst-Spielen kann Angst genährt, sowie vermehrt werden. Vielleicht fällt einigen auf, wie viele Webseiten es inzwischen im Internet gibt, die sich auf Angst und furchteinflößende Themen und Geschichten „eingeschossen” haben?

Dazu gehören auch die Weltuntergangs-Märchen. Jesus sagt dazu: Die Welt geht noch lange nicht unter. Aus dem gefürchteten Datum (Dez. 2012) des Maya-Kalenders ist wohl doch nichts geworden . . . 

Die Blogs von SORCHA FAAL, ED DAMES und ZETATALK, sowie viele andere betreiben ANGST als ein „produktives Geschäft”. Menschen, die laufend über Angstthemen lesen, sehen oder darüber sprechen, schwimmen dann auch eher in einem Meer aus Unsicherheit, als Menschen, die sich nicht laufend den „zu erwartenden” Katastrophen aussetzen. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, wollte ich noch die vielfältigen Aspekte davon schildern, aber als Beispiel ein Link:

 http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!1604.entry

Die alte Maxime „Teile und Herrsche” wird bis an die Grenzen der ganzen Welt ausgespielt werden, um sicherzustellen, dass alle Angst um ihre persönliche Sicherheit haben und sich zusätzlich auch noch mit den anderen Sorgen herum plagen müssen, die damit automatisch einhergehen. Auch das ist Geistige Kontrolle! Ist der Bürger überfordert, schiebt er es auf die Regierung ab.

Wenn dann die Blue Beam-Schein-Attacke geführt wird, möglicherweise etwas anders als hier beschrieben, aber mit derselben Technologie, kann dann ein jeder von uns sagen: „Ich falle bestimmt nicht darauf herein”?

Wir können nicht wissen, in welchem Umfang das einhergeht oder wie wir in Ausnahmezuständen reagieren werden, denn Angst ist bekanntlich ein unberechenbarer, aber vor allem unkontrollierbarer Faktor, es sei denn für die Urheber-Macht. Man darf nicht vergessen, dass etwas Zeit vergangen ist, seitdem diese Dinge geplant wurden. Das gab ihnen die Möglichkeit zu Verbesserungen und zur Ergänzung. Wir haben alle eine Menge Unsinn und Katastrophenszenarien gelesen und gehört, wenn also tatsächlich über uns im Himmel die „Bilder lebendig werden”, werden wir sagen – ah, oder werden wir Panik schieben, so wie die Masse? 

Jetzt, da wir über diese Art von Strahlung und der telepathischen und elektronisch ergänzenden Kommunikation sprachen, müssen wir uns wohl einigen wirklich unangenehmen Fragen stellen. Diese Art der Strahlung wird zusammen mit dem Gedächtnis von Computern (Speicherung von massiven Daten über Menschen) - alle menschlichen Sprachen und Dialekte umfassend - eingesetzt. Und wir haben weiters gesagt, dass die Menschen damit so intensiv in ihrem Innersten erreicht werden, so dass jede Person glaubt, ihr eigener GOTT spricht direkt aus der eigenen Seele. Damit verweisen wir auf diese Art von Technologie und diese Art zu denken, die dieselbe Psychologie unterstützt – die da heißt: 

Wir sollen von Geburt an dafür „ausgebildet werden”, nämlich dass wir alle nur das tun und denken, was die Gesellschaft will - und nicht das, was wir FÜR UNS selbst tun wollen. Das ist jedoch nur eine Annahme, bzw. eine subjektive Interpretation des angeblichen Willens der Allgemeinheit, also eine Projektion. Das – weil sie nun die Technologie haben, um dies zu tun – ist im vollen Gang und wird jegliche bisherige Geschichtsschreibung blass aussehen lassen. Denn nun soll niemand mehr die Möglichkeit haben, seine eigene individuelle Persönlichkeit zu pflegen.     

Wir werden gelinde gesagt zur Marionetten-Gesellschaft degradiert, um nicht zu sagen zu einer steuerbaren Robotergesellschaft. Siehe RFID-Bericht. Es geht also für uns um die Wahrung der eigenen Person, bzw. Persönlichkeit.      

Diese Erklärung und diese Ideen sind so wichtig, denn es ist die zentrale Lehre von den Vereinten Nationen, dass niemand eine eigene Persönlichkeit besitzt, d.h. diese wird einem von vornherein abgesprochen, also von Geburt an. Ich weiß, liebe Leute, es ist schwer dies zu glauben. Besonders für jene, die daran glauben, dass die UNO, die WHO und alle weiteren globalen Strukturen, die vordergründig für „das Gute” eingesetzt wurden, werden sich schwer damit tun, die Erkenntnis zu integrieren und anzuwenden, dass wir hier inmitten der Gesellschaft unter uns einen Feind haben, oder gar selbst unser eigener Feind sind. Und genau die gleiche Psychologie gibt vor, dass niemand in irgendeiner Weise über die Art der Persönlichkeit etwas sagen kann oder eine erwerben darf, weil es dann ohnehin keinen Grund mehr zu glauben gibt. Eine Marionette braucht keinen Glauben, weder an sich noch an eine Religion. Sie und wir alle hätten in der Gesellschaft das Recht den „Erwerb einer neuen Persönlichkeit” zu verweigern, wenn Ihre bzw. unsere alte Persönlichkeit „unsozial ist”. 

Das ist der Punkt! Was in dieser Erklärung so wichtig zu verstehen ist, dass dieses neue Welt-Wertesystem über das derzeitige System darüber gesetzt wird. Die „herkömmliche Art und Weise des Denkens”, das Verhalten und die Religionsbetrachtungen werden als „veraltet” und als „falsche Art und Weise des Denkens” bezeichnet werden, um sicherzustellen, dass alle, die mit diesem antisozialen Verhalten noch hausieren sollten, schnell von den Vereinten Nationen als Dummköpfe beseitigt werden. Solche Menschen, wie vermutlich ICH und DU, werden dann in spezielle Lager gebracht werden, von wo sie eventuell nicht mehr wiederkommen, sodass andere Personen (die glücklichen Überlebenden) verändert werden können, um den Bedürfnissen und der Tagesordnung der neuen Weltordnung zu folgen, ohne von der Wahrheit oder der Logik beeinflusst zu werden.  

Könnte dies das größte Projekt zur Kontrolle der Menschheit sein, das je ein Kopf erdachte?

Right, said Fred. Richtig, sagte Fred.

Das NASA-Blauer Strahl-Projekt ist die wichtigste politische Richtlinie für die - seit ca. 230 Jahren von den Freimaurern Pike und Mazzini so vorgesehene neue Weltordnung, um die absolute Kontrolle über die Bevölkerung der gesamten Erde zu übernehmen! 

Ja, mir ist durchaus bewusst, wie paranoid das alles klingt, aber glauben sie mir, diese Technologie existiert. Sie ist erprobt und auch schon in verschiedenen Schlachtfeldern der Gegenwart benutzt worden. Täuschen sie sich bitte nicht – SIE FUNKTIONIERT TADELLOS!  

Ich schlage vor Leute, Sie untersuchen diese Informationen sorgfältig und lesen sie genau durch, bevor sie leichthin sagen: Fanatiker oder das ist Wahnsinn. Vielleicht führen sie auch selbst eine Google-Suche durch, dies wird ihnen aufschlussreiche Dokumente und Schriften hierüber offenbaren. Vor ein paar Jahren zeichneten sich die Ereignisse noch nicht so klar am „Horizont” ab.  

Nunmehr sind einige Puzzle-Steinchen zusätzlich dazugekommen und auch im Jahr 2012 scheint als Doom & Gloom Theaterkulisse alles klar erwiesen zu sein, sodass ich mich „gezwungen sah” den Artikel zu überarbeiten. Denn zufälligerweise redet auch fast niemand mehr davon – das dürfen wir NICHT ZULASSEN! Das Bewusstsein für drohende Gefahr darf NICHT eingeschläfert werden . . . . 

Wenn wir in den verschiedenen Berichten, die wir haben, noch weiter gehen, dann finden wir, dass die Geisteskontrolle und ihre Technologie aus Sendern besteht, und dass die Techniker der globalen NWO die Sendungen auf der gleichen Wellenlänge bzw. Frequenz einspeisen, wie auch das menschliche „Loral” arbeitet. Loral ist eine Satelliten-Firma (Abkommen mit IBM, deren Supercomputer in einer Gameshow menschlichen Gegner schlägt) und mit den haarp-ähnlichen Anlagen LOIS und LOFAR gekoppelt ist. 

Ein großer Auftragsnehmer des amerik. Verteidigungsministeriums, der bisher Forschungsarbeiten über die Regie von Energie-Waffen durchgeführt hat,  ist Lt. Gen. Leonard Perez. Die US-Airforce war auf der Suche nach einer Waffe, die buchstäblich „Nachrichten” – also richtige Stimmen – in den Köpfen der Feinde eingeben konnte und er forderte seine eigenen Truppen auf, sich „übermenschliche Euphoriegefühle” von Heldenmut einzustrahlen zu lassen!

Das Gerät arbeitet mit elektromagnetischer Strahlung (ELF-Wellen, bzw. Sklarwellen) im Gigahertz Frequenz-Bereich > Gepulste, elektro-magnetische Wellen bei extrem niedrigen Frequenzen (ELF). Es wird verwendet, um Menschen körperlich und geistig aus der Ferne zu foltern. Siehe Mind Control-Bericht. 

Ein weiteres mit Impulsen arbeitendes Mikrowellen-Gerät, kann akustische Signale direkt an eine Einzelperson übertragen und gleichzeitig an Dritte weitergeben. Das ist zwar offiziell noch nicht bestätigt, daher nicht nachweisbar, aber es wird laut verschiedenster Informationen mit Hochdruck daran gearbeitet. Die Technologie ist sehr einfach und kann mühelos hergestellt werden, indem man eine gewöhnliche Polizei-Radarpistole benutzt.  

Die Mikrowelle, die durch das Gerät direkt ins Gehirn moduliert wird, kann - was auch immer gewünscht wird – überlagert auf Tonfrequenzen eines Radios in Nachrichtensendungen unhörbar versteckt und somit ZU UNS direkt in den Verstand übertragen werden. Wir werden also tatsächlich selbst der Meinung sein, diese oder jene - was auch immer - Idee gehabt zu haben, egal wie befremdlich diese an sich ist. Nennen wir es induzierter (von außen eingeführter) Geistesblitz.  

An dieser Stelle kommen wir zu der Ausstrahlung bzw. Sendung von zwei Informationen der unterschwelligen Art und Weise, nämlich von Kommunikation und Bildern aus den Tiefen des Raumes, die genau dieser Art von Technologie entsprechen. 

In seinem Buch „The Body Electric” beschreibt der designierte Nobelpreisträger Dr. Robert O. Becker eine Reihe von Experimenten, die in den frühen 1960er Jahren von Allen Frie gemacht wurden. Diese Phänomene, sowie andere Experimente, sind später im Jahr 1973 am Walter Reed Army-Institut für Forschung persönlichen Tests von Dr. Joseph C. Sharp unterzogen und verifiziert worden, in denen jener bewies, dass er ausgezeichnet hörte und verstand, egal welche Nachrichten ihm in einer echofreien Isolationskammer über ein gepulstes Mikrowellen-Audiogramm gesendet wurden. 

Dies ist nebenbei bemerkt derselbe Dr. Becker, der den ausgezeichnet funktionierenden BLUTZAPPER erfand, mittels dem man sich SELBER FREI von Parasiten und Würmern machen kann. Wirkungsvoller als die Geräte der ebenso mutigen Dr. Hulda Clark. Jedenfalls kam Dr. Becker zu folgendem Ergebnis:  „Solch ein Gerät hat sofort eine offensichtliche Anwendung für verdeckte, militärische Operationen mit dem Ziel  Menschen verrückt zu machen und durch unbekannte Stimmen nicht nachweisbare Anweisungen zu geben, um Mörder zu programmieren, die dann natürlich glauben „Gott sagte es mir” . . . .  

Nun, wenn wir eines unfreundlichen Tages herausfinden und hören werden, dass eine „Stimme aus der Neuen Welt” oder „der Messias”aus dem Weltraum zu allen gesunden (?) Menschen auf der Erde spricht, und ER dann Anweisungen an religiöse und andere Fanatiker gibt, werden wir Hysterie und amoklaufendes soziales Chaos sehen. Und glauben sie mir, das wird dann auf einen Maßstab geschehen, den auf diesem Planeten noch niemand erlebte. 

Ein Buch von 1979, mit dem Titel „Microwave Auditorium - Wirkung und Anwendung” von James C. Lynn beschreibt sehr plastisch wie Stimmen hörbar werden können, die direkt in das Gehirn gesendet wurden.  Diese Technologie könnte tatsächlich die Blinden sehend und die Tauben hörend machen, aber stattdessen wurde es zu einer Waffe, um die Welt zu versklaven. Allen Frie berichtete auch, er könne die Herzschläge von isolierten Fröschen beschleunigen, verlangsamen oder stoppen, die durch Synchronisierung (Gleichzeitigkeit) der gepulsten Information von 1 Mikrowelle zustande käme.

Laut Dr. Robert Becker, wurden ähnliche Ergebnisse mit lebenden Frösche erzielt, die zeigten, dass es technisch möglich ist, Herzinfarkte zu produzieren, und zwar mit Strahlen, die in die menschlichen Brust eindringen.   

 

ANMERKUNG: General Stubblebine - ja genau, gemeint ist DER Stubblebine, der mit Mrs. Rima LAIBOW zusammen für sich die NATURHEILMEDIZIN entdeckt hat und in dem Artikel über den Codex Alimentarius zur Sprache kommt, der damals LEITER dieser Experimente gewesen ist, machte Zeugen zufolge den folgenden Ausspruch, den ich hier übersetzt wiedergeben möchte: „Da bin ich dabei, die Herzen von Männern die unpatriotisch sind, können damit so richtig „auf Trab” gebracht werden. Dies ist die Technologie der Zukunft.”

Sowohl der Autor dieses Berichts, Serge Monast und sein Kollege starben beide an einem „Herzinfarkt”, nur wenige Tage auseinander und obwohl keiner etwaige Vorwarnungen oder dahingehende Anzeichen einer solchen Erkrankung zeigte. Ich möchte auch erwähnen, dass Dr. Becker NICHT an dieser Forschung teilnahm.

liebezurwahrheit.de/files/NASA-ProjektBlueBeam.pdf  

 

Mikrowellen können auch verwendet werden, um die menschliche Haut anzubrennen zu lassen (siehe neue Skalarwaffen NWO-Report) und mit deren Hilfe die Wirkung von Medikamenten, Bakterien, Viren und, bzw. oder Gifte nachzuahmen, oder auch um die Funktion des gesamten Gehirns lahm zu legen. Das sagenhafte Einsatzspektrum konnten wir im IRAK anhand der Golfkriegskrankheit und dem euphorischen (?) Kapitulieren der Iraker sehen. Beispielsweise wird dies den HAARP-Anlagen nachgesagt.

Diese Effekte kamen anlässlich einer Anhörung zutage, der die CIA am 21. September 1977 ausgesetzt war. In der Zeugenaussage vor dem Untersuchungsausschuss für Gesundheit und der wissenschaftlichen Forschung wurde Dr. Sidney Gottlieb gezwungen, über die MK–Ultra Programme auszusagen und über den Umfang der CIA- „Forschungen”, welche Techniken zur Aktivierung des menschlichen Organismus – durch Fernbedienung und auf elektronischem Wege – existierten. Das ist etwas, was jetzt im Augenblick existiert, es wurde intensiv verfolgt, erforscht und bis zum höchsten Grad entwickelt, was darin gipfelte aus dem Weltraum, jede Person, irgendwo auf dem Gesicht der Erde, zu manipulieren. Heavy? Unglaublich ? Na klar, wie sagt Obama so gerne? YES, WE CAN    

Also, wenn das keine unverhüllte Drohung ist. Die Verwendung von telepathischer Hypnose gilt nach wie vor als ein großes Potential. Wenn diese Fähigkeit perfektioniert wird, könnte die direkte Übertragung von Gedanken über technische Telepathie, von einem Geist (oder einer Gruppe von Köpfen) zu einer ausgewählten Zielgruppe erfolgen. Der einzigartige Faktor dabei ist, dass dem Empfänger nicht bewusst ist, dass sein Geist von einer externen Quelle implantiert wurde. Er oder sie wird glauben, die Gedanken sind original und direkt aus seiner eigenen und persönlichen Quelle. Das ist genau das, worüber wir hier sprechen.

3. Elektronisch telepathische bidirektionale Kommunikation

Der dritte Schritt im NASA Blauer Strahl Projekt ist die sogenannte elektronisch telepathische bidirektionale Kommunikation.  

Lt. Col. Alexanders Artikel: Wenn es möglich ist, im Bereich von Medikamenten, Menschen via Satellit künstlich zu „ernähren”, dann wird nun die alles umfassende Geistige Kontrolle des gesamten Planeten möglich. Ein individueller Widerstand wäre keine Frage mehr - es gäbe einfach keinen mehr!

Man müsste nicht mehr ständig die Motivation hinter ihren Gedanken (des FEINDES) hinterfragen müssen und nicht handeln, oder sich Gedanken machen, die von außerhalb der eigenen ideologischen, religiösen und moralischen Grenzen kommen.    

Wieder einmal ist es sinnvoll zu überprüfen, wie weit Fernsehen, Werbung u.a. Medien, in unsere Köpfe gehen. Es wird noch einmal von Lt. Col. Alexander berichtet, der in der Zusammenfassung seines Military Review Artikels sagte:  „Die Informationen über diese Art von Technologien, die schon jetzt anwendbar sind, wird von einigen als lächerlich betrachtet, da sie nicht in Einklang mit ihrer Sicht der Realität stehen. Aber manche Menschen glauben immer noch, dass die Welt flach ist. “  

Jetzt aber bedeutet das aber auch folgendes: Wenn die Menschen nicht glauben, das diese Art von Technologie möglich ist oder dass es Science Fiction ist, dann befinden sich diese Menschen in großer Gefahr. Weil wenn in der Nacht diese „Tausend Sterne” aus dem Weltraum zu leuchten beginnen, in jener Nacht, wenn der neue Messias in die Welt kommt, werden sie nicht dafür bereit sein und sie hatten keine Zeit, um sich vorzubereiten, um sich gegen diese Art von Technologie zu schützen. Sie glauben nicht daran und sie werden keine Zeit dafür investieren, sich darauf vorzubereiten.

  4. Universelle, übernatürliche Manifestation

Der vierte Schritt betrifft die universelle, übernatürliche Manifestation auf elektronischem Wege. Es gibt drei verschiedene Szenarios dafür: Eines könnten sie so „gestalten“, sodass die Menschen glauben werden, dass in jeder größeren Stadt auf der Erde eine Alien-Invasion kommen wird, um letztlich jede größere Nation dahingehend zu provozieren, ihre Nuklearwaffen anzuwenden. Der Antichrist lacht hinter verschlossenen Türen.Auf diese Weise werden dann die Vereinten Nationen verlangen, dass alle Nationen einen Gerichtshof ins Leben rufen, um die Atomwaffenmächte zu entwaffnen und um dann hinterher demonstrativ zu sagen , dass es eine falsche und inszenierte Invasion war. Und wie werden die Vereinten Nationen wissen, dass die Invasion falsch war? Sie haben es inszeniert, of course (selbstverständlich). Das zweite mögliche Szenario wird die Christen glauben machen, dass die göttliche Entrückung (glückselige Evakuierung) mit einer vermeintlichen göttlichen Intervention stattfinden wird, durch eine außerirdischen Rasse, die zu uns kommt, um die Zivilisation vor einem grausamen und erbarmungslosen Dämon zu retten. Ihr Ziel wird es damit sein, in einem großen Schlag alle wesentlichen Einwände gegen die Umsetzung der neuen Weltordnung auszuschalten, um dann tatsächlich innerhalb von Stunden nach dem Beginn des Dramas wieder den Himmel zu zeigen! Die dritte szenarische Orientierung wird für „übernatürliche Kräfte” genutzt werden, zu einer Reise durch optische Fasern, Koaxial-Kabel (TV), Elektro-und Telefonleitungen, alle auf einmal, um dadurch die großen Geräte zu manipulieren. Bläuliche „Flammenzungen” werden an Leitungen und Kabeln entlang tanzen.

Eingebettete Chips sind in den bereits manipulierten Geräten überall auf der ganzen Welt bereit und warten nur auf ihren Auftritt.

Keine Frage, viele Menschen sind abergläubisch genug, darauf hereinzufallen.Das Ziel dieser globalen satanischen Geist-Projizierungen wird es sein, alle Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt an den Rand der Hysterie und des Wahnsinn zu schicken, um sie in einer noch nie gesehenen Welle von Selbstmord, Mord und dauerhaften psychischen Erkrankungenumzubringen. Ein absoluter Frequenzkrieg, um mit dem opulenten Chaos den Meister zu ergötzen.

Nach der Nacht der tausend Sterne, wird die Bevölkerung weltweit bereit sein, um den neuen Messias anzubeten - zur Wiederherstellung von Recht und Ordnung und Frieden um jeden Preis, wenn auch um den Preis des Verzichtes auf Freiheit.  

So wie der gesponserte Hitler die inszenierte Weltwirtschaftskrise löste, wird der falsche Messias versprechen, Hunger und Chaos zu beenden – mit vorgehaltener Frequenzwaffe, die niemand sehen kann.  

Cash& Unabhängigkeit

Die verwendeten Techniken im vierten Schritt, sind genau die gleichen Methoden, die in der Vergangenheit in der UdSSR angewandt wurden, um die Menschen zu zwingen, den Kommunismus zu akzeptieren. Die gleiche Technik wird von den Vereinten Nationen zur Umsetzung der neuen Welt-Religion und der neuen Weltordnung benutzt. Viele Leute fragen, wann dies passieren wird und wie sie das errechnen können, wann die Visionen der Nacht der tausend Sterne und die Ereignisse, die an dem Tag passieren, auftreten werden. Nach den vielen Berichten, die wir erhalten haben, sind wir der Meinung > es beginnt mit einer Art weltweiter, wirtschaftlicher Katastrophe.

Kein kompletter Absturz, aber doch genug, sodass es ihnen ermöglicht wird, als Lösung eine gewisse Art von Übergangs-Währung einzuführen, bevor ihr elektronischer Cash alles ersetzt, was die Papier- oder Kunststoff-Leistungs-Verhältnis-Währung angeht, um dann den apok. Chip als perfektes Zahlungsmittel zu präsentieren. Die Inzwischen-Währung wird zur Erzwingung von Einsparungen benutzt oder um sich unser Bargeld unter den Nagel zu reißen, weil sie verstehen, dass Menschen, die Geld haben und nicht von Ihnen abhängig sind, einen Aufstand gegen sie anzetteln könnten. Wenn jeder gebrochen ist, dann kann niemand mehr Kriegsmittel haben, egal welcher Art . . .  

Papier-Währung wird nicht mehr existieren. Dies ist eines der ersten Anzeichen.  

Aber die Umsetzung des weltweiten E-Geld-Systems erfordert, dass es eine Möglichkeit geben muss, Geld elektronisch zu übertragen und das für jeden in der Welt, der möglicherweise in der Zukunft Geld haben wird. Geht es nach den mächtigen Illuminaten (Weltherrscher incognito), dann wird zu diesem Zeitpunkt fast jeder seine Cash-Reserven und Vermögenswerte verbraten haben, auch durch wahnwitzige Preise. Jeder hat vor dem großen Rat zu 100% existenziell abhängig zu sein.

Um zu verhindern, dass jede Art von Unabhängigkeit zu existieren aufhört, hat die neue Weltordnung bereits implantierte Mikrochips in wilde Tiere, Vögel, Fische, usw. verankert. Warum? Sie wollen sicherstellen, dass die Menschen, die diese neue Weltordnung akzeptieren, nicht in der Lage sind als Alternative zu jagen oder Fische zu fangen - niemand in der Welt. Wenn sie es versuchen, werden sie verfolgt und eine Rückverfolgung per Satellit wird eingesetzt, worauf sie gejagt und inhaftiert oder getötet werden. Keine einzige Spielregel des vorhergehenden „demokratischen“ Systems wird mehr anzutreffen sein.

Die neue Weltordnung änderte bereits die Gesetze aller Nationen, um alle von einem einzigen Lebensmittel-und Vitamin-Versorgungsgeschäft abhängig zu machen. Sie auch ändern sich die Gesetze der Religion und sie haben begonnen, erfundene psychiatrische Erkrankungen zu identifizieren, um diejenigen, die eine potenzielle Bedrohung darstellen, die NWO zu zerstören, mit diesen „Defekten” zu benennen. Diejenigen, an denen man „Defekte” gefunden hat, werden in Auffanglager gesteckt, in denen man dann ihre Organe verkauft und dem höchsten Bieter gibt. Das ist bereits in Chinas Arbeitslagern üblich. Diejenigen, die nicht getötet werden, wird man als Sklavenarbeiter oder wie in China, für medizinische Experimente verwenden.

Das Ziel ist, eine Diktatur des Weltkommunismus zu kontrollieren, die alle - überall auf dem Planeten - rücksichtslos und ohne Ausnahme im Griff hat. Das ist der Grund, warum die neue Technologie überall eingeführt wird und zur Kontrolle der Menschen im Gange ist. Die Technologie der 1940er und 1950er Jahre wurde verwendet, um die betroffenen Menschen einfacher abzuhandeln und produktiver zu machen . . .  

Die neue Technologie ist  für die Kontrolle der Menschen fertig entwickelt und gebaut, überall auf der Welt. Diese Technologie wurde für einen bestimmten Zweck hergestellt und um sich zu weigern, dies zu sehen und zu erkennen, dass der Zweck darin besteht, die gesamte Bevölkerung der Welt zu versklaven, sowie die Wegbereitung, die  Entstehung des Antichristen und die Errichtung einer neuen Weltordnung zu installieren, Das heißt zu leugnen und sich blind zu stellen, nämlich für die Möglichkeit, dass es Menschen gibt, die es alles andere als gut mit einem meinen.

Wenn Sie das alles nicht sehen können, wenn Sie nicht lernen können, wenn man das nicht verstehen kann, dann haben Sie und Ihre Familie und ihre Freunde keine Chance. Dann werden sich  inmitten von brennenden Krematorien wiederfinden, die in jedem Staat und jeder größeren Stadt auf der Welt gebaut wurden. Sie und ihre Liebsten werden sich inmitten von Chaos, Tod, Zerstörung und unsäglichem Leid wiederfinden. Niemand ist sicher in einem totalitären Polizeistaat!

Serge Monast 

 

Update der Überlegungen: 23.2.2009  

Mag sein, dass die Idee gedacht ist und die Technologie zur vollständigen Kontrolle der Menschheit bereit ist – aber war sie das nicht schon lange? Es wird meiner Ansicht nach keine NWO mehr geben, jedenfalls nicht so wie sie gedacht war! Wer in dieser Welt lebt und seine Augen und Ohren aufmacht wird bemerkt haben, wie sich die Dinge langsam zu verändern beginnen. 

Das Bewusstsein der Menschheit hat sich angehoben, vielleicht auch nicht bei allen und nicht sehr vielen, aber dennoch erwachen die Menschen und erkennen wie die Regierungen und die Industrie sie zu manipulieren versucht! 

Welche Rasse, welches Geschlecht und welche Art zu denken jemand anderer hat sollte uns nicht mehr Anlass zu KRIEG und ANGST oder VORBEHALTEN, und RESSENTIMENTS (Abneigung, Feindschaft) geben. Wir sollten erkennen, das wir alle EINS sind und lediglich der reaktive Verstand, unser Reiz-Reaktionsmechanismus, auch Unterbewusstsein genannt, das uns ANGST und Misstrauen einredet, weil das „Unterbewusstsein” über die „TV-Glotze” manipuliert und indoktriniert wird. Das koppelt uns davon ab zu erkennen, was der wirklich wichtige PUNKT ist! Wir sind nur durch unsere persönlichen Ängste manipulierbar, lösen wir diese auf, können sie noch so viele Nebelkerzen werfen – dann lachen wir herzlich darüber!  

Meiner Ansicht nach, und der vieler anderer, hat die HAARP-Technologie viel damit und mit Projekt Blue Beam zu tun. 

http://www.youtube.com/embed/FRtz3Oqx7vU?feature=player_embedded

Und dass die Holographie-Technologie existiert, konnte vor einigen Monaten live im Fernsehen auf CNN (Illuminaten-Sender) bewundert werden. Sie existiert! Will man das den Amerikanern als Überraschungs-Popcorn-Tüte andrehen oder den Plan wie bei den Guide Stones offen zugeben?  

Man sollte allerdings – wenn schon – auch beachten, dass die „Dinge” ja bekannt geworden sind, das ist dann etwas erschwerend, diesen Coup durchzuführen. Anders hätte es ausgesehen, wenn wir davon nichts gewusst hätten, obwohl wie viele werden davon schon wissen? Möglicherweise kann dies dabei vernachlässigt werden und es ist verdächtig still geworden um Projekt Blue Beam. Möglicherweise weil es nicht mehr angewandt wird?

Hat man deswegen auch diese Technologie öffentlich gezeigt? Es wäre durchaus denkbar – sowieso ist das ein absolut verrückter Plan, das muss man schon auch sagen. Und die Frage stellt sich auch, ob eine derart große Massenhypnose überhaupt funktionieren wird. Diese Typen haben nur einen Versuch und der müsste auf Anhieb klappen. Denn wenn nicht, ist der ganze Neue Weltordnungsplan vergeblich und sie sind unsterblich blamiert.

Allerdings muss man auch sagen, das man sich auf Panik und Hysterie verlassen kann, sobald die Menschen verwirrt sind. So oder so, hierbei ist man auf eine Unmenge Ungewissheiten und Vermutungen angewiesen. Deshalb würde ich vorschlagen, keine Panik zu machen, ich persönlich mache mir keine großartigen Gedanken hierzu. Aber – sollte es eines schönen Tages geschehen, dass ich derartiges am Himmel beobachte, werde ich mir einige Tüten Chips besorgen, einen bequemen Stuhl heranziehen und das Spektakel genießen. Dabei werde ich mir kräftig einen ablachen ..

 http://unserekorruptewelt.wordpress.com/2010/11/21/gehirnwasche-techniken-werbetafel-erzeugt-stimmen-in-den-kopfen-der-menschen/

http://educate-yourself.org