Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
FBI-Agent: Synthetische Biologie PDF Drucken E-Mail

 

 FBI-Agent: Synthetische Biologie kann zur »Bevölkerungsreduzierung« eingesetzt werden 

 

Egon Tech vom 11.06.2014  

 

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/daniel-taylor/fbi-agent-synthetische-biologie-kann-zur-bevoelkerungsreduzierung-eingesetzt-werden.html 

 

Daniel Taylor


Im Mai berichtete die New York Times über eine Konferenz, die am 1. Mai am Massachusetts Institute of Technology (MIT) stattgefunden hatte, bei der es thematisch um »synthetische Biologie« ging. An der Konferenz nahmen interessanterweise sowohl Wissenschaftler als auch Vertreter aus dem Bereich Innere Sicherheit teil.


Einer der Redner auf der Konferenz aus dem Bereich Innere Sicherheit und Strafverfolgung war der FBI-Beamte Carmine Nigro. Die Times zitiert ihn mit folgender Bemerkung zur synthetischen Biologie: »Diese Verfahren stellen nicht nur ein Risiko für einzelne Gebäude oder Städte dar. Wenn sie geschickt eingesetzt werden, können sie unsere Bevölkerung deutlich verringern.«
 

 

Nigro begann seine Powerpoint-Präsentation ominöserweise mit einem Zitat des britischen Philosophen Edmund Burke: »Wenn sich die Schlechten zusammenrotten, müssen sich die Guten zusammenschließen, denn sonst werden sie nacheinander untergehen, als sinnloses Opfer in einem verächtlichen Kampf.«


Diese beunruhigenden Äußerungen fallen zu einer Zeit, in der synthetische Biologie in diesem Jahr über Nahrungsmittelzusätze wie synthetisch erzeugtes Vanillin in aller Stille in die Lebensmittelversorgung eingeschleust wird. Bei »synthetischer Biologie« handelt es sich laut einem Forschungsbericht der EU-Kommission aus dem Jahr 2005 um »die Entwicklung und Erzeugung biologischer Systeme… die Synthese komplexer Systeme auf biologischer oder biologisch beeinflusster Grundlage, die Eigenschaften besitzen und Funktionen erfüllen, die bisher in der Natur nicht vorkommen«. Anders als die schon älteren Methoden der gentechnischen Veränderung, bei der Gene verschiedener Arten verknüpft werden, strebt die synthetische Biologie die Schaffung völlig neuer Organismen an, die es zuvor auf der Erde noch nicht gab.


In der Tagesordnung des MIT für die schon erwähnte Konferenz am 1. Mai heißt es: »So wie Analog-Digital-Wandler und Digital-Analog-Wandler die Schnittstelle zwischen Computern und der realen Welt der Sensoren und Aktoren bilden, ermöglichen ›biologisch-digitale‹ und ›digital-biologische‹ Wandler es den Computern, biologische Welten zu steuern und zu kontrollieren.«

 

Nach außen hin wird die synthetische Biologie als Lösung für zahlreiche Probleme in den Bereichen erneuerbare Energien, des Gesundheitswesens und der Nahrungsmittelproduktion angepriesen, aber in den Händen der falschen Leute kann sich diese hochkomplexe Technologie verheerend auswirken. Der Biologe Prof. Dr. Eric Pianka, der an der Universität von Texas in Austin lehrt und forscht, erhielt 2006 den Besuch des FBI, nachdem er vor Studenten in einem Vortrag offen dazu aufgerufen hatte, 90 Prozent der Menschheit sollten mit einem durch die Luft übertragenen Ebola-Virus ausgelöscht werden.

 

Der investigative Journalist Paul Joseph Watson wies darauf hin: »Wissenschaftler vom Typ Dr. Deaths in der akademischen Welt und ihre Gefolgsleute haben Zugang zu genau diesen Arten von Massenvernichtungswaffen, die es ihnen ermöglichen würden, ihre ›Endlösung‹ Wirklichkeit werden zu lassen.«


Wie das Internetportal The Age enthüllte, forderte der australische Mikrobiologe und Nobelpreisträger Sir Macfarlane Burnet bereits 1947 die australischeRegierung im Geheimen auf, biologische Waffen für den Einsatz gegen die »überbevölkerten Länder Südostasiens« zu entwickeln. Auf einem Treffen des Ausschusses für die Entwicklung neuer Waffen und Ausrüstung (New Weapons and Equipment Development Committee) des australischen Verteidigungsministeriums forderte die Gruppe, »die Möglichkeiten eines Angriffs auf die 
Nahrungsmittelversorgung Südostasiens und Indonesiens mit biologischen Kampfstoffen sollte von einer kleinen Arbeitsgruppe untersucht werden«.


Die Anthrax-Anschläge, die kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 erfolgten, sowie die Ermordung des britischen Biowaffenexperten Dr. David Kelly verweisen in dieses einflussreiche Schattenreich verrückter Wissenschaftler. Der investigative Journalist und Filmemacher Bob Coen kam nach seinen Recherchen im Zusammenhang mit den Anthrax-Anschlägen zu dem Schluss, es gebe eine »internationale Biowaffen-Mafia«, die im Verborgenen arbeite. Ob wohl im Verlauf der Diskussion über eine Regulierung der synthetischen Biologie auch die Gefahr zur Sprache kommen wird, radikale Insider könnte ein Massensterben beabsichtigen?

 

 

Freunde,

lange arbeitete ich auf Basis mehrerer WISSENSGEBIETE, dem entgegen zu wirken und Jahrzehnte investigativ. Bis zum Karolinska – Institut etc. ist es mir auch gelungen…!!!


UNIVERSAL – ANTITOXIN BABS-I = Biophysical Anti Brainmanipulation System – Integration


Unter Berücksichtigung der Wissensebenen von TESLA und GREBENNIKOW und neueste Erkenntnisse aus der Nanotechnologie, Immunologie, Zellinformation in Verbindung von High – Tech mit Natur- und Mineralkomplexen mit sehr hoher Absorptionsfähigkeit mit Nutzung als DATENTRÄGER und unter Nutzung in Nano – Shuttle – Systemen zur Überwindung der Zellmembranen und Blut- – Hirn – Schranke mit extrem hoher „antientzündlicher“ Wirkung, denn: Ursache ALLER pathologischen Entgleisungen ist eine ENTZÜNDUNG!!!

 

High – Tech – Biokomplexe mit veränderten und steuerbaren!!! Mineralen (SILIZIUM – Nano) als zentraler Datenträger (siehe Patente AMIPEC – Q)


Aminosäure Mineral Peptidkomplex – quantenmodifiziert sind die Antworten auf die initiierten Gefahren, die uns von den VERBRECHERN drohen, 666, ZION – SATANISTEN – die die EUGENIK auf ihre Fahnen geschrieben haben: GEORGIA GUIDESTONES!!!

 

Bill Gates als Vorreiter und Satanist ist Aushängeschild der PERVERSIONISTEN – Warum bin ich ins Messer derer gelaufen, die gerade meine Erkenntnisse absolut nicht dulden können?!?
Aber nicht nur meine Erkenntnisse, denn Vorreiter wie TESLA und GREBENNIKOW waren maßgebend daran beteiligt, sowie Forschungen auf dem RIEMS unter SOLISCH et. al., sie mündeten in extrem gute Komplexe mit Immunsteigerungen über und mit dem ZNS, das war die HEILUNG über das HIRN, wie sie seit Jahrtausenden gesucht wurde, die aber auf extreme Gegenwehr derer stoßen, die die Menschheit auf 1 Milliarde reduzieren wollen, aber das nicht durch SCHÖPFERS Hand, sondern gegen die SCHÖPFUNG gerichtet!!!


Wer das Hirn des Menschen besitzt, besitzt den MENSCHEN, das ist REALITÄT bei HAARP (und Nachfolger!!), Digitalisierung und „Smarte“ Technologien = PSYCHOTRONIK


Leise, unbemerkt werden die Menschen über das ZNS manipuliert, ein SCHWERSTVERBRECHEN am SEIN, weil HIRN und DNA manipuliert, degeneriert werden!!!


Die Folgen erleben wir auf den Straßen, in den Schulen, der gesamten Gesellschaft…


Fatale Folgen bei der kritischen Hinterfragung bei Problemen selbiger sind Lösungen nicht erkennbar, d.h. die Menschen sind zu willenlosen, zur DEGENERATION verdammten Spezies geworden oder sollen es noch werden!!! 
Die Ergebnisse sind verheerend!!! Jetzt schon !!!


Das System ist an seinem Ende angelangt. Die Elite der Weltenverbrecher weiß das, will aber, wie in alten Schriften beschrieben, so viele Menschen mit in den Abgrund stürzen, wie irgend möglich – der materielle Egoismus der Masse macht es ihnen da auch einfach!!!


Trotzdem gilt es, denen, die erkannt haben, zu überzeugen und Hilfestellung zu geben. Wer aber nicht will, den werden wir auch nicht retten können und es werden dann wohl doch nur die 30 % (leider!!!) sein, die es schaffen könnten, diesem ARMAGEDDON zu entkommen – schwer, aber möglich!!!


Alle Hebel der Hilfestellung stehen parat und sind erhältlich, wirksam allemal. Vom Stillhalten und „falschem Beten“ wird es nicht werden. Ergreift die um Hilfe ausgestreckte Hand und gebt Hilfestellung – das allein kann uns von dieser satanisch – zionistischen BRUT befreien, kann uns dem LICHTE der WAHRHEIT näher bringen… so und nicht anders!!!


Viele werden meine Worte sicher nicht verstehen, bedenkt aber, dass ich unendliches wissen durfte, es zusammenführte und neu gestaltete. Das muss doch einen tieferen SINN haben…Oder irre ich da?
NEIN! Das bezeugen viele, die das System des Schutzes von GEIST, HIRN, GESUNDHEIT= LEBEN versuchten…!!!


Jene, welche die Hintergründe hinter der „unbewaffneten“ Suchoij im Schwarzen Meer oder das Desaster um den Flugplatz von LA erkannten, sollten wissen, dass dies eben dieses angewandte Wissen ist, welches durch
 TGT = Tesla, Grebennikow, Tech >> BABS-I, AMIPEC – Q u.a. Technologien und Verfahren, zur Hilfe und Abwehr, FÜR das LEBEN geschaffen worden ist, ob nun auf biochemischen Wege oder auf biophysikalischem Wege – es ist Wissen aus dem UNIVERSUM für das Leben aller Arten, nicht nur für Menschen.