Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
W. Meißner PDF Drucken E-Mail

 

Deutsches Institut für Totalitarismusabwehr

Dipl.- Med. W. Meißner, Facharzt für Anatomie, Psychiatrie, Psychotherapie a.D.

  DIfTA 

Sehr geehrte Damen und Herren,

habe bislang nichts gehört von meiner Strafanzeige gegen "Vitos"- Personal (V.a. z.B. falsche Verdächtigung, Betrug per Fehldiagnosen/ Datenmanipulation  und unterlassener echter - Hilfeleistung Modus  Bandenbetrugs- und Verschwörungssystem KVPM/OSA/WISE/ABLE/FreeZone / CIAntology.

Bekommen wir / ich Kontakt zu dem offenbar psychiatrisierten Soziologen Walter?

Weiß er von unserer Transparenzforderung, Gutachter vorher zu fragen, ob sie eine komplette Videografie zulassen (vgl. Fragen an die - ausweichend antwortende - Hautärztin Dr. med. Volkmer, MdB  hier:  http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_marlies_volkmer-575-38025--f347140.html#q347140)?

Ein anderer Schutz vor - falsch wegweisender - Datenmanipulation während der Begutachtung ist mir nicht bekannt. Vorher  noch müsse man den  Gutachter in dem Fall wohl auch noch fragen, aufgrund welcher - gerichtlich bewiesener - Anknüpfungstatstachen eine Befunderhebung / Begutachtung aus seiner Sicht überhaupt sinnvoll ist. Memento Gustl Mollath u.v.a. ...  

Herzliche Grüße

Dipl. med. W. Meißner

 *********************************************************** 

 

Dipl.- Med. W. Meißner, Facharzt für Anatomie, Psychiatrie, Psychotherapie a.D.

Saalfeld, den 02.08.2012


Schlüsselbegriff Mentizid / Menticide und das Versagen der HS- Lehrer in der Seelenkunde, Seelenheilkunde, Seelsorge und Justiz
  

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

den angeblich in den 50ern des vorigen Jahrunderts wohl von CIA- Leuten im Zusammenhang mit Erfahrungen im Korea-Krieg und den MKUltra- Quälereien geprägten Begriff Mentizid / Menticide1 gibt es offenbar nur im Englischen.

Ich las ihn erstmals vor ein paar Tagen in einem der wenigen freigegebenen Dokumente hier: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Declassified_MKULTRA-2.gif&filetimestamp=20051120134713

Zitiert werden zumal Vorarbeiten des niederländischen Arztes und Psychoanalytikers J.A.M. Meerloo, über den ich jetzt erstmals etwas lese. Den akademischen Lehreren / Professoren der Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatik mache ich zum Vorwurf, daß sie mich und wohl die allermeisten meiner Kollegen in der Ausbildung niemals auf das schwarze Kapitel des Mißbrauches der Psychoanalytischen Lehre zur gezielten Entwicklung von Wahn, zumal Massenwahn (nicht nur im Rahmen von MKultra), auch außerhalb des Dritten Reiches, des Ostblock- Herrschaftsbereiches von Stasi, Securitate und KGB usw. hingewiesen haben.

Für meine Begriffe haben sie alle versagt, sind für den über uns gekommenen - wenngleich gerade zusammenbrechenden globalistischen CIAntologyfaschismus / Technototalitarismus2/ den geisverachtenden "geistigen Überbau" der "NWO" mitverantwortlich und damit wohl für Millionen Tote und Verletzte, auch und gerade viele in die Irre Geführte, den Falschen Glaubende.

Wir stehen auch deswegen vor einem Wendepunkt in der Geschichte, weil wir inzwischen solide Informationen über die furchtbare folgenreiche Irreführung von Menschen verfügen, welche ihren Glauben auf Leute ("Celebrities") wie den CIAntologen Dalai Lama, Petra Kelly und Mutter Theresa warfen und in die Irre geführt zu Mördern und zu Toten oder Krüppeln wurden. 

Ich empfehle allen, hierzu folgende Links zu nutzen:

1. Die US- Stasi CIA und der Silberlinge-Nehmer "Dalai Lama" in einer Sendung von Panorama: http://www.youtube.com/watch?v=qmL9CDIo8QI

2. ein hochinteressanter und differenzierter Vortrag von dem Dipl.-Psychologen Colin Goldner über Falschheit im Lächeln und Hochverrat an dem guten Glauben und an dem Wissen Schaffen sowie z.B. über die Rolle der Petra Kella und die Kontinuität des autistisch undisziplinierten bzw. kriminell verlogenen Massenwahn induzierenden "Denkens" und Herrschens vom satanologischen Tibetanischen Mönchsreich über das Dritten Reich bis h e u t e (-Danke an Herrn H.- www.youtube.com/watch?v=SDuqayOx2Nw&sns=em), das wir nun, indem wir diese Wahrheiten rasch verbreiten, leichter werden überwinden können. So machen wir alles neu vgl. Tabelle.

Gewissenlose – aus Gewohnheit lügende - Irrlehrer, die heute noch Kliniken leiten und an Universitäten unter Ausblendung der Ihnen bekannten Wahrheit über induzierten Wahn/ Massenwahn "lehren" (man denke nur an Adler in Mühlhausen, Wolfersdorf in Bayreuth, daneben allerdings auch an Juristen, Politiker und andere, die sich ihrer bedienten) werden verschwinden (vielleicht in irgend eine Geschlossene) und mit ihnen auch der Schuldkomplex in dieser oder jener Gestalt, den sie induzierten bzw. am Leben erhielten.

Denn teuflisch ist, wer das Reich der Lüge aufrichtet und andere zwingt, darin zu leben (A.Gehlen). Solche Leute haben sozusagen die Quelle der Weisheit der Hochschullehre vergiftet bzw. vergiften lassen, von der Vernunft keinen Gebrauch gemacht wie geboten und den Verschwörern zu Diensten gestanden bzw. der Weltbetrugsorg. Jetzt steht die Tempelreinigung überall an.

Mit frdl. Grüßen

Dipl. Med. W. Meißner  

http://dictionary.reference.com/browse/menticide

Def.: the systematic effort to undermine and destroy a person's values and beliefs, as by the use of prolonged interrogation, drugs, torture, etc., and to induce radically different ideas. 2http://www.stmi.bayern.de/imperia/md/content/stmi/sicherheit/verfassungsschutz/scientology/was_ist_so_dtsch.pdf 

 

Rundbrief 1/97 der Deutschen Gesellschaft für Ethik in der Psychiatrie 

Eine hübsche Karikatur auf die "Gesetze der Neo-Logik" (Pseudologik bzw. "Sciento "logik) in der Schönen stammt von 1968 und findet sich in dem - überhaupt bis zum abgedruckten Heribert-Prantl- Artikel (S. 31) äußerst lesenswerten - Rundbrief 1/97 der Deutschen Gesellschaft für Ethik in der Psychiatrie auf S. 29 hier:  

Rundbrief 1/97 - Psychiatrie und Ethik

Die weitgehend verrückt gewordene und sich omnipotent präsentierende Make-Money-Institutions-Psychiatrie der Gegenwart  (vgl. nur den Irrsinn, den "Chefarzt" Lütz verkündet, der auch noch "Theologe" (besser wohl: Diabologe) ist, gehört auf den Scheiterhaufen der Geschichte, einige Chefs / Profs. wohl doch endlich hinter  Schloss und Riegel.

Denn es ist - mit A. GEHLEN - natürlich teuflisch, das Reich der Lüge aufzurichten und andere zu zwingen, darin zu leben;  und es ist Wahnsinn sich in der Lüge einzurichten - zumal im Arzt- Kittel -  und wissentlich die Falschen zu behandeln, wie das der - eindeutig antichristlich agierende  - "Diabolo- Theologe"  bzw. "Upside Down"- Arzt Lütz aus Köln  - wissentlich und wohl  den Buchverkauf fördernd - noch immer auf Kosten aller, auch der Krankenkassen tut.
  
Mit dieser E- Post wird nun also  auch der Herr Innenminister und sein Umfeld  über die Verbrechen gegen die Menschlichkeit informiert, zu der Vertrauen und Macht missbrauchende "Psychiater" / Seelenverkäufer / Konfidenztrickser  unter den Augen ihrer Polit- Komplizen auch in  der BRD - Gegenwart noch fähig sind.

   Mit frdl. Grüßen
 Dipl. med. W. Meißner

***********************************

 

Dipl.- Mediziner Wilfried Meißner

Psychiater, Psychotherapeut & Anatom

Hochstraße 2

91560 Heilsbronn 

4.1 2.09 

 

Ärztliche Stellungnahme 

zur Vorlage bei Gericht 

Hiermit erkläre ich, dass ich es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren könnte, Betroffene vor den möglichen Gesundheitsgefährdungen nicht gewarnt zu haben, welche mit einer sogenannten ,,familienpsychologischen-Begutachtung" in Sorgerechtsverfahren verbunden sind. 

Solche Begutachtungen entbehren bei den üblichen Fragestellungen regelmäßig einer wissenschaftlichen Grundlage. Insbesondere warne ich vor Begutachtungen durch Personen, welche zu Begutachtungsnetzwerken gehören und beruflich nichts anderes kennen, als Begutachtungsaufräge. 

Besondere gesundheitliche Gefahren durch Falschbegutachtungen und fahrlässigen Umgang mit sensiblen/ intimen Daten gehen nach meiner Erfahrung von der Firma ,,Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie-" mit Zentrale in München aus. 

Gründe, diese Firma abzulehnen, da sie bei der Wahrheitsfindung regelmäßig nicht hilfreich und Menschen per weichenstellender Desinformationen zur Verzweiflung zu bringen in der Lage ist, sind in dem Flugblatt enthalten, zu dessen Urheberschaft ich mich hiermit bekenne. 

lch möchte alle Richter um Verständnis dafür bitten, dass derjenige, welcher diese Stellungnahme vorlegt, im besten lnteresse seiner Familie und seiner Kinder handelt. 

Es kann ihm nicht zugemutet werden, die mit einer pseudowissenschaftlichen Begutachtung verbundenen Gesundheitsrisiken zumal für sein Kind zu tragen. lch gebe diese Stellungnahme ab, weil ich auch für Personen zuständig sein soll, die nicht meine Patienten aber doch Teil der Bevölkerung sind (g1 Abs. 1 S. 1 der Berufsordnung für die Arzte Bayerns). 

W. Meißner  

 

Deutsches Institut für Totalitarismusabwehr
Dipl.- Med. Wilfried Meißner
Facharzt für Anatomie, Psychiatrie, Psychotherapie a.D.
Zum Eckardtsanger 21 
07318 Saalfeld

Saalfeld, den 26.10.2013

Herrn Prof. Dr. med. Michael von Cranach
Fakultät für „Angewandte
Socialwissenschaften
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Am Stadtpark 20, München

 

 

Betr.: CIAntology-System-Korruption/ New-Age-Verschwörung und real existierende deutsche Psychiatrie-Funktionäre

 

Sehr geehrter Herr Kollege von Cranach,

leider haben mehrere Versuche (seit Ende 2010), Sie zu einer Reaktion in Sachen CIAntology- Psychiatrie zu bewegen, nicht gefruchtet. Das verwundert schon wegen des Gebots der Kollegialität / Mitmenschlichkeit. Denn würde ich mich irren in meiner Einschätzung, Psychiatrie- Funktionäre könnten  in die CIAntology- Korruption bzw. Verschwörung  verstrickt sein, hätte ich Anspruch darauf, seitens eines besser Informierten unter meinen Kollegen von  meinem Irrtum befreit zu werden, auch im Interesse der mir Vertrauenden. Ich muß nach allem davon ausgehen, daß Sie verstrickt sind.

Hiermit möchte ich Sie lediglich noch fragen,  welche Fachärzte unter den  Klinikdirektoren, Chefärzten und  Lehrstuhlinhabern der Psychiatrie nach Ihrer Kenntnis NICHT in das neufaschistische Korruptions- und Verschwörungs- System Scientology/FreeZone/ CIAntology/ABLE/OSA/WISE/ICHR/KVPM… verstrickt sind, weil sie sich der Verführung /der vorgelegten Bereitschaftserklärung verweigerten.

 

Mit Ihrer Antwort rechne ich bis zum Reformationstag[1].

Mit frdl. Grüßen

Dipl. med. W. Meißner